Häufig gestellte Fragen im ersten Trimester der Schwangerschaft (II)

Vor ein paar Tagen haben wir damit begonnen, die am häufigsten gestellten Fragen von Schwangeren im ersten Trimester der Schwangerschaft zu beantworten.

Wir sprechen über die ersten Symptome, Stimmungsschwankungen, Körperveränderungen und Gewichtszunahme oder -sturz und heute werden wir andere Themen berühren, die normalerweise in den Köpfen von Frauen sind, die gerade schwanger geworden sind und sogar in dem ihrer Partner.

Ich habe kaum Symptome, ist das normal?

Nun ja, das ist es. Die meisten Schwangeren erleben eines oder mehrere der Symptome, die wir am vorherigen Eingang besprochen haben (Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen,…), aber nicht alle. Einige verbringen das erste Trimester zu wissen, dass sie schwanger sind, weil der Test positiv war oder weil sie einen Ultraschall hatten, der bestätigt hat, dass ein Baby in ihren Ungenen wächst.

Diese Frauen werden beginnen, Schwangerschaft aus dem zweiten Trimester zu bemerken,sicherlich, das ist, wenn der Slum beginnt, nach außen zu wachsen.

Aber wenn mein Bauch mit 12 Wochen zu wachsen beginnt, warum mache ich meine Hose dann nicht mehr gut?

Viele Frauen bemerken bald Druck an der Taille mit ihren üblichen Kleidern und müssen nach größeren Hosen oder Röcken suchen. Es wird oft angenommen, dass es ist, weil der Bauch beginnt, durch die Schwangerschaft zu wachsen, aber der Grund ist nicht in der Regel die Gebärmutter, sondern der Darm (es sei denn, die Frau ist schwanger mit mehr als einem Baby).

Hormonelle Veränderungen verursachen mehr Gas im Darm und Verstopfung auftreten,verursacht ein Gefühl der Schwellung, die den Bauchumfang erhöht.

Warum habe ich Hitzewallungen?

Wenn eine Frau schwanger wird, beginnt sich ihr Stoffwechsel zu beschleunigen. Dadurch entsteht zusätzliche Wärme, die dazu führt, dass sich die Blutgefäße vermehren. Diese Hitzezunahme kann dazu führen, dass die Frau so genannte Hitzewallungen hat. Es ist sehr schwierig, sie zu vermeiden, so alles, was getan werden kann, ist, ihre Wirkung zu minimieren, indem sie mehr als ein feines Kleidungsstück tragen, um in der Lage zu sein, zu entfernen und nach Bedarf zu setzen.

Warum kann ich keine Lebensmittel essen, die mir früher gefallen haben?

Dies geschieht aufgrund von hormonellen und chemischen Veränderungen im Blut, die Speichel verändern. Dadurch ändern sich die Aromen, manchmal bis zu dem Punkt, an dem eine Frau nicht etwas schmecken kann, was sie früher mochte. Es gibt eine Theorie, dass der Körper Lebensmittel ablehnt,die schädlich sein könnten, obwohl es im Moment nur eine Theorie ist.

Habe ich Heißhunger? Was sind sie fällig?

Nun, Sie können sie haben, weil 75% der schwangeren Frauen Heißhunger haben. Sie können zu jeder Tageszeit erscheinen und jede Art von Nahrung abdecken (auch die seltensten, die man sich vorstellen kann).

Die Ursache ist immer noch unbestimmt, obwohl es scheint, ziemlich mit der Gehirnfunktion verwandt zu sein. Die Bereiche des Gehirns, die am Geschmack beteiligt sind, sind sehr nah an den Bereichen, die Impulse aus der Gebärmutter erhalten. Da während der Schwangerschaft die Nerventerminals der Gebärmutter Signale an das Gehirn senden, könnten durch Nähe einige Geschmacksrezeptoren aktiviert werden, wodurch Heißhunger entsteht.

Die Theorie, dass Heißhunger mit der Absicht kommt, einen gewissen Nahrungsmangel der schwangeren Frau zu lindern, ist ausgeschlossen, obwohl es passieren kann, wie es allen Erwachsenen passiert, dass sie, wenn sie mit niedrigem Blutzucker sind (sie haben seit mehreren Stunden nicht gegessen), das Gefühl haben, süße Lebensmittel mit hohem Kaloriengehalt zu nehmen.

Obwohl das Baby gewünscht wurde, war das erste, was ich tat, als ich die Nachricht hörte, weinen, warum?

Wie wir Emotionen und Umstände leben, ist etwas ganz Besonderes an jedem Menschen. Es ist ganz anders, ein Kind haben zu wollen, als herauszufinden, dass du endlich schwanger bist. Dies verursacht Unsicherheiten, Ängste und plötzlich erkennt ihr, dass euer Leben sich so sehr verändern wird, dass ihr viel Freiheit verlieren könntet.

Warum pinke ich so oft, wenn ich dann auf die Toilette gehe und kaum Urin habe?

Denn wenn sich die Gebärmutter ausdränget, wird die Blase komprimiert und das Gefühl des Urinierens kommt früh. Gegen das zweite Trimester wird in der Regel eine gewisse Erleichterung am Äquator der Schwangerschaft bemerkt, weil die Gebärmutter beginnt, sich bis zum Oberbauch zu ermehren, weniger auf die Blase drückend. Im dritten Trimester führt das Gewicht und die Größe des Babys jedoch dazu, dass der Bauch durch erneutes Drücken der Blase fällt.

Kann ich während der Schwangerschaft fahren?

Ja, die Gefahr ist für das Baby die gleiche wie für die schwangereFrau, denn das Risiko ist ein Unfall, wie es bei allen Fahrern der Fall ist. Sie sollten immer Ihren Sicherheitsgurt anziehen (es gab eine Zeit, in der es empfohlen wurde, dass schwangere Frauen es nicht tragen) und ab 37 Wochen wäre es ratsam, begleitet zu werden oder als Begleitperson, falls Sie in die Lieferung gehen.

Kann ich mit dem Flugzeug reisen?

Ja, es gibt keinen gesundheitlichen Grund, dies nicht zu verbessern, es sei denn, Sie haben eine Erkrankung, die ihr entgegensetzt (z. B. Präeklampsie). Ab 32 Wochen dürfen Fluggesellschaften Sie nicht mehr zulassen, aber nicht, weil ein Risiko für Sie oder das Baby besteht, sondern weil Sie von diesem Moment an Ihre Chancen erhöhen, mit dem Flugzeug zu starten.

Weiter…

Innerhalb weniger Tage geht es mit dem dritten und letzten Eintrag weiter, der häufig gestellte Fragen im ersten Trimester der Schwangerschaft beantwortet.

Foto | Benklocek
auf Flickr In Erziehung Kreativ | Häufig gestellte Fragen im ersten Trimester der Schwangerschaft (I), Beschwerden im ersten Trimester der Schwangerschaft, Blutverluste im ersten Trimester der Schwangerschaft, Die ersten Schwangerschaftssymptome

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment