Hypertensive Zustände der Schwangerschaft, haben Sie irgendwelche?

Eines der Gesundheitsrisiken in jeder Phase des Lebens ist bluthochdruck, aber dies ist besonders heikel für Schwangere. Deshalb ist es wichtig, die Spannung in der Schwangerschaft zu kontrollieren. Mal sehen, was die hypertensiven Zustände der Schwangerschaft sind,da es verschiedene Grade und Schwere gradig von ihnen gibt.

Hypertensive Störungen sind ziemlich häufig bei Schwangeren (betreffen etwa 10% von diesen), obwohl die meisten Fälle in der Regel mild sind. Hier sehen wir von chronischer Hypertonie bis zu Eklampsie,die die schwerste Form von Hypertonie ist.

  • Prägestationale chronische Hypertonie,die vor der Schwangerschaft oder vor 20 Wochen Schwangerschaft nachgewiesen wird. Es sind Frauen, die Bluthochdruck haben, bevor sie schwanger werden. Ein Vorurteil, um diesen Aspekt zu kontrollieren, ist in dieser Hinsicht wichtig.

  • Präeklampsie,eine Erhöhung des Blutdrucks, die in der Regel etwa 20 Wochen Schwangerschaft auftritt und verschwindet nach der Entbindung.

  • Gestationale Hypertonie, bekannt, wenn Präeklampsie nach drei Monaten nach der Geburt verschwindet.

  • Überdruckte Präeklampsie: chronischer Bluthochdruck, dem Präeklampsie zugesetzt wird.

  • Eklampsie: ist der schwerste Zustand der Präeklampsie. Es passiert bei etwa 1 in 2000 bis 3000 Schwangerschaften. Krampfanfälle und/oder Koma treten bei einer Frau mit Präeklampsie auf.

Denken Sie daran, dass, wenn der Blutdruck hoch ist, erhöht es die Widerstandsfähigkeit in den Blutgefäßen, die ein Risiko darstellen können, indem sie den Blutfluss in vielen Organen der schwangeren Mutter (Leber, Nieren, Gehirn, Gebärmutter und Plazenta…) beeinträchtigen.

Im Allgemeinen basiert die Diagnose auf Blutdruckwerten und andere Symptome können auch helfen, die Diagnose von gestationaler Hypertonie (Urintests,Ödem-Bewertung, regelmäßige Gewichtskontrolle, Leber- und Nierenfunktionstests…

Um hypertensive Zustände in der Schwangerschaft zu kontrollieren, müssen gynäkologische Nachsorge und medizinische Versorgung während der Schwangerschaft erhalten werden. Unter anderem wird Blutdruck genommen und alles ist wichtig, um Komplikationen zu verhindern und Hypertonieprobleme rechtzeitig zu erkennen, die die Gesundheit von Mutter und Baby gefährden könnten.

Foto | iStock
erfahren Sie mehr | PAHO
In erziehung-kreativ | Krankheiten, die eine Schwangerschaft erschweren können: Bluthochdruck, Schnowören in der Schwangerschaft könnte ein Zeichen von Bluthochdruck sein

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Tapioka
Tapioka

Tapioka ist eine großartige, aber wenig bekannte Ressource in unserer…

Leave a Comment