Fünf Monate schwangeres Model revolutioniert Netze mit ihrem Nicht-Bauch

Model Sarah Stage hat Netzwerke revolutioniert, indem sie ein Foto mit ihrem Kind am Strand auf ihrem Instagram-Profil postete. Das Bild wäre nichts Seltsames, wenn es nicht für die Rolle des Modells wäre, das Modell ist im fünften Monat schwanger, sieht aber einen völlig flachen Bauch aus.

Sie erinnern sich vielleicht nicht, aber sie ist das gleiche Model, das auch “No-Bauch” in ihrer ersten Schwangerschaft des Kindes trug, das jetzt Mamas kleinen Bauch streichelt. Wir sahen sie auf diesem 7 Monate alten schwangeren Foto mit einem winzigen Bauch und jetzt, in ihrer zweiten Schwangerschaft, wiederholt sich die Geschichte. Es ist so auffällig, dass es für jeden Sinn macht, es zu kommentieren.

Das 33-jährige Model postete das Foto vor ein paar Tagen neben dem Kommentar:

“Gestern klopfte er mir auf den Bauch und sagte “mein Baby” Glaubst du, dass 2-Jährige wirklich verstehen? 5 Monate schwanger”

Fünf Monate alte Schwangere

Am selben Tag postete sie ein weiteres Foto, jetzt ohne ihr Kind vor, wo man besser den “No-Bauch” von Schwangeren sehen kann. Wenn man sie sieht, kann man kaum glauben, dass sie, wie sie selbst in den Kommentaren sagt, die Bewegungen ihres Babys mehr spüren kann als beim ersten Mal.

Die Netzwerke auf

Die Reaktionen wurden nicht aufrecht erhalten. Alle waren überrascht, “5 Monate Schwangerschaft” zu lesen. Oh, mein Gott!

Einige Medien wiederholten das Foto, das den Körper der Mutter lobte und ihr zu ihrer körperlichenVerfassung gratulierte, worauf einige öffentliche Charaktere entschieden, unverblümt zu reagieren.

Die Journalistin Carme Chaparro veröffentlichte über das Foto:

Was ist falsch an diesem Bild? Nun, ihre Protagonistin, Sarah Stage, ein 33-jähriges Model, ist im fünften Monat schwanger. Von seinem zweiten Sohn. Die zweite, ich bestehe darauf. Sehen Sie Ihren Darm? Nun, das war’s.

Er soll tun, was er will. Lassen Sie uns klar sein, ich kritisiere sie nicht. Sie hat ihren Körper und ist frei, solange sie dem Baby nicht schadet.

Aber bitte hört auf, sie zu verherrlichen, um ein Beispiel zu geben. “Die spektakuläre Figur des fünf Monate alten schwangeren Models.” “Der athletische Körper eines schwangeren Models.” Und so weiter.

Können Sie sich vorstellen, wie viel Druck das für andere Schwangere bedeutet?

Auch Tania Llasera hat kommentiert:

“Ich bin bei dir. Die Wahrheit ist, dass jede Schwangerschaft eine Welt ist und jede Frau einen anderen Bauch hat, aber einen Körper zu loben, der nicht aussieht oder schwanger wird, ist gefährlich als Beispiel. In diesem sah meine zweite Schwangerschaft aus, als ob ich 5 Monate alt war, als ich 5 Wochen alt war! (Etwas normaler ist die zweite Schwangerschaft so oft) ein wenig Normalität bitte, die immer erfrischender als Perfektion und Haltung ist, neben gesund und notwendig. Hören wir auf, Altäre anzuziehen und unsere Füße auf den Boden zu legen, bitte.”

Die Schauspielerin Paula Echevarra fügte ihrerseits hinzu:

“Meine 21kg Schwangerschaft und ich waren glücklich und ich sah sogar hübsch aus. Tief unten glaube ich nicht, dass ich gerne eine Schwangerschaft gehabt hätte, die ich fast nicht bemerkt hätte.”

In ihrer ersten Schwangerschaft sah sie auch “no-belly”

Sieben Monate alte Schwangere

Acht Monate alte Schwangere

Achteinhalb Monate schwanger

Vier Tage nach der Geburt

Aber er sorgte nicht nur für Kontroversen über ihre Schwangerschaft; sie tat dies auch nach der Geburt ihres ersten Kindes. Kaum vier Tage nach der Geburt posierte er wieder so.

Jede Schwangerschaft ist eine Welt…

Es besteht kein Zweifel, dass jede Frau und jede Schwangerschaft anders ist. Einige Frauen gewinnen zwanzig Kilo, andere fünf; einige bemerken ihre Schwangerschaft erst sieben Monate und andere im Monat haben bereits einen Bauch…

Sarah ist ein Model, trainiert täglich und ist sich ihrer Physis offensichtlich sehr bewusst. Es ist erstaunlich, dass er keinen Bauch hat und es ist nicht normal. Natürlich ist es schwer vorstellbar, dass ein Baby dort hineinpasst (wo setzen Sie es hin?), es ist nicht die Norm für eine 20-wöchige Schwangerschaft, aber es ist möglich; es gibt Frauen, die sehr unsperrige Schwangerschaften haben.

Unabhängig von der Größe des Bauches ist es wichtig, dass das Baby und die Mutter gesund sind. Es sollte auch angemerkt werden, dass einige Frauen (ich weiß nicht, ob dies der Fall sein wird mit diesem Mädchen) leiden an einer Störung namens Pregorexia, die die Obsession ist, während der Schwangerschaft dünn zu bleiben. Sie haben echten Schrecken zu mästen. In diesem Fall ist professionelle Hilfe erforderlich, da sie schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Babys haben kann, die sich nicht richtig entwickelt.

Was denkst du? Glauben Sie, dass schwangere Frauen sich unter Druck gesetzt fühlen, ein schwangeres Model zu sehen, das keinen Bauch hat?

Über | Antenne3
In erziehung-kreativ | Die Fitness-Mama, die für ihren winzigen schwangeren Bauch berühmt wurde, gesteht, dass sie viel Probleme bei der Geburt hatte, wie ist es möglich, dass es nur einen Monat zwischen diesen beiden schwangeren Frauen gibt?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment