Kalender, um die Maße und das Gewicht des Fötus während der Schwangerschaft zu kennen

Eine der größten Unbekannten im Schwangerschaftsprozess eines Babys ist, wie viel es drinnen wächst und welches Gewicht es im Verlauf der Wochen braucht.

Bei jedem Ultraschall unternimmt der Gynäkologe einige Schritte, die eine eher zuverlässige Orientierung auf das Gewicht des Babys bieten, wobei sich die Zweifel der Eltern bis zum nächsten Besuch zerstreuen.

Um diese Ungewissheit ein wenig zu vermeiden, gibt es einen Kalender, der Woche für Woche das Gewicht des Fötus, den Bauchumfang, den Cephalic-Umfang (des Kopfes) und die Länge des Oberschenkelknochens angibt.

Als eine hinzugefügt hat es die Daten der Gewichtszunahme der Mutter, auch Woche für Woche. Es ist offensichtlich ein Durchschnitt und bedeutet daher nicht, dass es obligatorisch ist.
Um ein Beispiel zu geben, zeigt der Kalender, dass nach 40 Wochen die Gesamtgewichtszunahme bei der Mutter 10.150 Gramm beträgt, und
ich habe eine andere Publikation gefunden, die den Gesamtdurchschnitt auf 12,6 kg markiert.

Durchschnittliche Gewichtszunahme der Mutter

    Blutvolumen: 1,3 kgPechos: 0,4 kgOtero: 1 kgFeto: 3,4 kgPlacenta: 0,7 kgAmniotische Satolete Lipid: 0,8 kgGrass: 3,5 kg Zurückgehalten kg: 1,5 kg (kann 4,5 kg erreichen)Gesamt: 12,6 kg

Legende der Kalenderkürzel:

  • APMadre: Gewichtszunahme im Gewicht der Mutter.
  • Pfeto: Gewicht des Fötus.
  • CircAbdom: Bauchumfang.
  • Chirurgie : CephalicUmfang.
  • Femur: Länge des Oberschenkelknochens.

Über | Infomamma.it
bei erziehung-kreativ | Wie das Baby wächst: Woche 5 bis Woche 8, Wie das Baby wächst: Woche 9 bis Woche 12, Wie das Baby wächst: von Woche 13 bis Woche 16

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Im Mutterleib
Im Mutterleib

Am Freitag, den 9. Dezember, haben wir die Gelegenheit, einen…

Leave a Comment