Pubalgie in der Schwangerschaft: Wie man Schmerzen und Krämpfe in Scham und Englisch lindert

Wenn das dritte Trimestererreicht, wenn Gebärmuttervolumen und Bauchgewicht spürbar ist, sind Schmerzen und Krämpfe in den Engländern bei Schwangeren üblich.

Normalerweise treten diese Krämpfe auf, wenn wir stehen oder gehen, und sie sind sehr schmerzhaft. In einigen Fällen kann es zu Schwierigkeiten beim Gehen aufgrund von stechenden Schmerzen kommen, die sich vom Becken bis zur Innenseite des Oberschenkels erstrecken.

Die öffentlichen und englischenBereiche, wie die Beine, werden durch den Druck, den die Gebärmutter auf die Blutgefäße ausübt, die Blut von den Beinen zurück zum Herzen tragen, und auf die Nerven, die den Rumpf mit den Beinen kommunizieren, verärgert.

Schamalgie in der Schwangerschaft

Pubalgie, oder Schamschmerzen,ist ein Schwangerschaftsbeschwerden, das bei etwa 30 Prozent der Frauen auftritt, und fünf Prozent von ihnen leiden unter starken Schmerzen.

Die Ursachen für diese Schmerzen sind auf erhöhtes Körpervolumen und Gewicht, Haltungsveränderungen und hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft zurückzuführen. Unser Körper produziert ein Hormon namens Relaxin, das die Bänder im Becken erweicht, wobei die Funktion des Babys leichter durch das Becken geht. Als Ergebnis bewegen sich diese Gelenke mehr während der Schwangerschaft, was zu Schmerzen im öffentlichen und englischen Bereich beitragen könnte, die manchmal ausstrahlen

Diese drei Umstände führen dazu, dass die Gelenke leiden und Schmerzen auftauchen, die sich beim Gehen, Treppensteigen, Abbiegen ins Bett oder beim Einsteigen ins Auto verschlimmern. Es kann sogar auftreten, wenn es sich hinlegt oder sich in Ruhe befindet.

Der Schmerz ist von unterschiedlicher Intensität, erscheint im Schambereich und kann sich bis in den unteren Rücken, die Hüften und das Englische ausdehnen.

Wie man Schmerzen lindert

  • Vermeiden Sie es, viel Zeit im Stehen zu verbringen.
  • Vermeiden Sie es, zu viel Müdigkeit anzuhäufen.
  • Wenn Schmerzen auftreten, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie den Bereich, damit der Krämpfe aufhört.
  • Wir können auch versuchen, den Krämpfe zu entspannen, indem wir die Muskeln sanft massieren oder ein warmes Tuch auftragen.
  • Üben Sie moderate Bewegung während der Schwangerschaft, wie Gehen, Yoga oder Schwimmen, so dass Ihre Muskeln nicht letharged sind.
  • Vermeiden Sie das Heben von übermäßigem Gewicht.
  • Vermeiden Sie das Tragen von Fersen.
  • Sie schlafen mit einem Kissen zwischen den Beinen, um den Bereich zu entlasten.

Es gibt auch mehrere Optionen, an die wir uns wenden können, um zu versuchen, Beckenschmerzen zu lindern oder zu reduzieren, wie z. B. die Beratung mit einem Physiotherapeuten oder die Verwendung von Befestigungsflügel oder Stützgurt.

Schmerzen und Krämpfe in den Engländern gehen in der Regel ohne medizinische Behandlung weg, aber sie können ein Zeichen für ein ernsteres Problem sein. Wir müssen zum Spezialisten gehen, wenn die Schmerzen häufig und schwer sind oder wenn wir Rötungen, Hitze, Schwellungen oder Beschwerden in den Engländern oder Beinen bemerken.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment