Risikofaktoren für ektopische Schwangerschaft

Wir wissen, dass eine ektopische Schwangerschaft,d. h. eine, die außerhalb der Gebärmutter auftritt, bei vielen Gelegenheiten nicht früh erkannt wird, was schwerwiegende Folgen für die Gesundheit der Mutter auslösen kann. Daher ist es wichtig, diese Anomalie frühzeitig zu erkennen.

Ektopische Schwangerschaft wird manchmal durch bestimmte Risikofaktoren gegeben, obwohl zu anderen Zeiten die Erklärung nicht bekannt ist. Lassen Sie uns die Faktoren auflisten, die eine Frau anfälliger für ektopische Schwangerschaften machen können:

  • Eine frühere ektopische Schwangerschaft.
  • Eine anterior entzündliche Erkrankung des Beckens, die durch eine Erkrankung der sexuellen Übertragung verursacht wird.
  • Eine frühere Infektion in den Eileitern.
  • Eine tubale Ligation, die nicht erfolgreich war, oder eine Umkehrung der tubalen Ligation.
  • Abdominale oder tubale Chirurgie mit postoperativer Heilung.
  • Komplikationen nach einer Blinddarmoperation.
  • In-vitro-Fertilisation.
  • Eine IUD, die zum Zeitpunkt der Empfängnis noch platziert wurde.
  • Endometriose, eine Erkrankung, die dazu führt, dass Gewebe im Mutterleib eindringt und das umgebende Fortpflanzungsgewebe beschädigt.
  • Die Einnahme von Hormonen,insbesondere Östrogen und Progesteron, kann die normale Bewegung des befruchteten Eis durch die Eileiter verlangsamen und zu einer ektopischen Schwangerschaft führen.
  • Die “Pille am nächsten Tag” (postkoitale Pille) wurde mit mehreren Fällen von ektopischer Schwangerschaft in Verbindung gebracht.
  • Einige Studien deuten darauf hin, dass vielleicht mehrere Abtreibungen begünstigt eektopische Schwangerschaft verursacht.
  • Vielleicht Exposition gegenüber Dietilestilbestrol (DES) im Mutterleib (ein synthetisches Östrogen früher bei Schwangeren verwendet), vor allem, wenn dies Anomalien im Fortpflanzungssystem verursacht.

Bis zu 50% der Frauen mit ektopischen Schwangerschaften hatten Schwellungen oder Schwellungen der Röhren (Salpingitis) oder beckenentzündliche Erkrankungen. Andere Faktoren sind noch unbekannt,da es Fälle von ektopischen Schwangerschaften gibt, bei denen keiner der oben genannten Risikofaktoren vorlag.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Körper Mopa
Körper Mopa

Ich weiß wirklich nicht, ob es ernst ist oder eine…

Leave a Comment