Schöne Bilder des Neugeborenen in der fetalen Position: so war es in dir

Die Haltungen, die Babys im Mutterleib einnehmen, sind ziemlich neugierig. Es ist etwas, das Mütter lieben zu wissen, zu spielen, um zu erraten, wie es platziert werden, wo ihre Beine sein werden, ihre kleinen Arme… Was wir wissen, ist, dass sie so kompakte Haltungen sind, dass es eine Lüge scheint, dass sie sich dort neun Monate lang wohlfühlen können.

Marry Fermont,eine niederländische Fotografin, die sich der Geburtsfotografie widmet, hat gedacht, dass es eine schöne Erinnerung für Eltern sein könnte, Bilder des Neugeborenen in der fetalen Position zu erfassen, in der Haltung, in der sie sich im Mutterleib befand.

Fetale Position

Wie ist es möglich, dass ein Baby in den Mutterleib “passt”? Zu Beginn der Schwangerschaft hat sie Raum, um sich zu bewegen, aber als der Raum wächst, was dazu führt, dass das Baby eine ganz besondere Haltung einnimmt, die als fetale Positionbekannt ist, in der sie sich sehr wohl fühlt, selbst wenn man es nicht glaubt.

Aufgrund der Beweglichkeit seiner Knochen kann das Baby in dieser Haltung bleiben, ohne sich selbst zu verletzen. Der Rücken ist gekrümmt, der Kopf nach vorne geneigt und die Gliedmaßen gebogen und zum Oberkörper gerichtet.

Eine unvergessliche Erinnerung

Im ersten Job als Heiratsfotografin war die Parterglücklich, den Eltern beizubringen, in der sich ihr Baby in ihrem Schoß befand, und machte ein Foto von diesem Moment.

Seitdem hat sie dies jedes Mal getan, wenn sie ein Geburtsfotoshooting macht und Eltern ermutigt, ihr Baby in dieser Pose zu nehmen. Nun sind es die Eltern selbst, die sie bitten, eine ganz besondere Erinnerung an das Neugeborene zu bewahren.

Das Ergebnis sind Bilder so schön wie die, die Sie in diesem Beitrag sehen können.

Fotos | Heiraten Fermont
Via | Heute
In erziehung-kreativ | Mein Baby ist nicht gut aufgestellt, was kann ich tun?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment