Schwanger mit Zwillingen? 15 Fragen an Ihren Arzt

Wenn wir entdecken, dass wir schwanger sind, überschwemmen eine Million Emotionen unseren Geist, von Überraschung zu Freude, und natürlich auch Ängste und viele Zweifel wegen dieser neuen Phase, mit der wir beginnen werden. Nachdem wir wissen, dass wir ein Baby erwarten, gibt es viele Dinge, diewir wissen und berücksichtigen müssen, und die in der Regel für alle Schwangeren gleich sind.

Es gibt jedoch besondere Anlässe, wie z. B. Mehrfachschwangerschaften, wenn Sie andere Pflege haben müssen oder eine einfache Schwangerschaft erfordern. Wir teilen 15 Fragen an Ihren Arzt, wenn Sie mit Zwillingen schwanger sind.

Was sind das für Zwillinge?

Normalerweise, wenn wir über eine Schwangerschaft sprechen, in der zwei Babys kommen, meinen wir eine Zwillings- oder Zwillingsschwangerschaft. Es gibt jedoch zwei Arten: monozygote Zwillinge (gemeinhin als “Zwillinge” bezeichnet) und diigotische Zwillinge (Zwillinge). Der Hauptunterschied ist, dass in der früheren Befruchtung in der gleichen Eie durch das gleiche Sperma stattgefunden hat, während in der zweiten, es tritt auf, wenn zwei Eier durch verschiedene Spermien befruchtet werden.

Sollte ich einen Multi-Schwangerschaftsspezialisten finden?

Gynäkologen sind bereit, sowohl einfache Schwangerschaften als auch Mehrfachschwangerschaften zu behandeln, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, mit einem Multi-Schwangerschaftsspezialisten zu gehen, gehen Sie vor. In besonderen Fällen, wie sehr fortgeschrittenen Jahren oder bei Frauen mit einer Geschichte von Hochrisiko- oder komplizierten Schwangerschaften, sollten Sie nach einer suchen.

Werden alle Zwillingsschwangerschaften als riskante Schwangerschaft angesehen?

Nicht unbedingt, denn dies hängt von der Krankengeschichte der Mutter und den Bedingungen ab, unter denen sich die Schwangerschaft entwickelt. In der Regel, im Gegensatz zu einer einfachen Schwangerschaft, medizinische Untersuchungen sind häufiger zu Beginn des dritten Trimesters aufgrund des Risikos einer Frühgeburt, kann aber früher unter bestimmten Bedingungen beginnen, zum Beispiel, wenn Babys teilen sich die Plazenta (wie monocoriale oder monoamniotische Zwillinge),wo Revisionen sollten häufiger ab dem zweiten Trimester durchgeführt werden.

Welche Risiken oder Komplikationen bestehen in einer Zwillingsschwangerschaft?

Eine Mehrfachschwangerschaft ist mit einem erhöhten Risiko verbunden, bestimmte Komplikationen während der Schwangerschaftzu erleben, aber dies bedeutet nicht, dass sie passieren werden. Es ist einfach wichtig, sie zu kennen, informiert zu sein.

Die häufigsten Komplikationen in einer Zwillingsschwangerschaft sind:

  • Frühgeburt. Die durchschnittliche Dauer einer Zwillingsschwangerschaft beträgt 36 Wochen, aber etwa 30% der Mehrlingsgeburten treten vor Woche 37 auf.
  • Geringes Geburtsgewicht. Bei Zwillingsschwangerschaften haben mehr als die Hälfte der Babys ein geringes Geburtsgewicht.
  • Verzögertes intrauterines Wachstum. Im Falle von Zwillingen gibt es eher Veränderungen in den Nährstoffen, die sie aus der Plazenta erhalten, so dass ein Ungleichgewicht auftreten kann, das dazu führt, dass das Wachstum eines (oder beider) Babys eingeschränkt wird, so dass ihre Größe nicht mit den Wochen der Trächtigkeit im Einklang steht.

Auch gibt es häufigere Komplikationen, die die Mutterin der Zwillingsschwangerschaft erleiden kann, wie Präeklampsie, Anämie oder postpartale Blutungen, sowie andereKomplikationen während der Geburt, wie Kompression der Nabelschnur, verdrehte oder verdrehte Schnüre, oder Komplikationen der Plazenta.

Wie viel Gewicht sollte ich gewinnen?

Die Menge der Kilos, die während der Schwangerschaft zu erhöhen empfohlen werden, hängt hauptsächlich von mehreren gesundheitlichen Faktoren der Mutter, wie Größe, Körpertyp und Vorschwangerschaft Gewicht.

Basierend auf Informationen von der Us-Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Website, ist dies die Menge an Kilos, die jede Frau in einer Zwillingsschwangerschaft erhöhen sollte, nach ihrem BMI:

  • Wenn Ihr BMI weniger als 18,5 beträgt, sollten Sie 22 bis 28 Kilo zulegen.
  • Wenn Ihr BMI zwischen 18,5 und 24,9 liegt (der normale oder gesunde Bereich), sollten Sie 16 bis 24 Kilo zulegen.
  • Wenn Ihr BMI zwischen 25,0 und 29,9 liegt, sollten Sie zwischen 14 und 22 Kilo zulegen.
  • Wenn Ihr BMI 30,0 überschreitet, sollten Sie zwischen 11 und 19 Kilo zulegen.

Muss ich mehr essen, weil ich zwei Babys statt eines erwarte?

Hören Sie nicht auf den alten Schwangerschaftsmythos, der besagt, dass Sie jetzt für zwei essen müssen (stellen Sie sich mit Zwillingen vor: für drei!). Während der Schwangerschaft ist es wichtig, darauf zu achten,nicht übermäßig an Gewicht zu gewinnen, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöhen könnte, präeklampsie, Schwangerschaftsdiabetes und eine Kaiserschnitt-Entbindung zu erleiden.

Dies sollte mit Ihrem Arzt konsultiert werden, denn er wird es sein, der Ihnen die am besten geeigneten Indikationen nach Ihren eigenen Bedürfnissen gibt,und so vermeiden, in der Schwangerschaft zu fett zu werden und über die Kilos zu kommen.

Muss ich Änderungen an meinem Alltag vornehmen?

Das Warten auf mehr als ein Baby stellt eine größere körperliche Anstrengung für die Mutter dar, so dass Sie wahrscheinlich die Symptome und Beschwerden einer Schwangerschaft früher und intensiver bemerken werden. Und obwohl dies anstrengender sein kann, bedeutet es nicht unbedingt, dass Sie drastische Änderungen an Ihrer Routine vornehmen müssen oder dass Sie Ihre Aktivitäten verlangsamen müssen.

Solange Sie sich wohlfühlen und Ihr Arzt überprüft, ob Ihre Schwangerschaft normal ist, können Sie Ihre Aktivitäten fortsetzen, obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie es in Ihrem täglichen Tempo ein wenig senken müssen, um es ruhiger zu machen.

Kann ich trainieren?

Während der Schwangerschaft wird empfohlen, aktiv zu bleiben und Bewegung zu machen, da gezeigt wurde, dass es zum Zeitpunkt der Entbindung helfen und den Beginn bestimmter Komplikationen reduzieren kann. Im Falle einer Zwillingsschwangerschaft sollten Siejedoch Ihren Arzt konsultieren, denn je nach Ihrer Krankengeschichte und den Bedingungen, unter denen sich Ihre Schwangerschaft entwickelt, wird er Ihnen gesagt haben, welche Art von Übungen Sie machen können oder nicht.

Sollte ich besondere Vorsicht walten lassen?

Wie wir besprochen haben, müssen Sie wahrscheinlich keine besondere Pflege nehmen, es sei denn, Ihr Arzt sagt Es mit Ihnen, aber weil in einer Zwillingsschwangerschaft die Beschwerden in der Regel intensiver sind, benötigen Sie möglicherweise mehr Ruhe, wegen all der Energie,die Ihr Körper verbraucht, wenn Sie zwei Babys gleichzeitig tragen.

Soll ich einen Impfstoff bekommen?

Es wird empfohlen, dass die Frau bei der Schwangerschaft bereits gegen Röteln geimpft ist, deren Impfstoff auch Schutz vor Mumps und Masern beinhaltet, und wenn sie sie noch nicht bestanden hat, auch gegen Windpocken.

Nach der Schwangerschaft und in dem Wissen, dass Sie über alle notwendigen Impfstoffe verfügen, um Infektionen zu verhindern, die Ihrem Baby schaden können, gibt es zwei Impfungen,die besonders während der Schwangerschaft angezeigt werden: der Grippeimpfstoff und der Whooline-Hustenimpfstoff.

Wie fühle ich die Bewegungen meiner Babys?

Wie bei Schwangerschaftssymptomen oder -beschwerden treten die Bewegungen von Babys in einer Zwillingsschwangerschaft früher als in einer einzigen Schwangerschaft auf. Wenn wir auf ein Baby warten, beginnen wir in der Regel ihre Bewegungen zwischen Woche 18 und 20 zu fühlen,aber in einer Zwillingsschwangerschaft, können sie von zwei Wochen vorher fühlen.

Diese Bewegungen können in verschiedenen Bereichen des Bauches gefühlt werden, und es ist sehr häufig für Mütter zu identifizieren, welche der Zwillinge es gewesen ist, da sie dazu neigen, am gleichen Ort zu bleiben. Im Gegensatz zu einer einfachen Schwangerschaft können die Bewegungen von Babys in einer Zwillingsschwangerschaft schmerzhafter sein, da in der Gebärmutter weniger Platz ist.

In welcher Woche sollten meine Babys geboren werden?

Im Gegensatz zu denen, bei denen nur ein Baby erwartet wird und idealerweise 40 Wochen erreichen, ist die Dauer in einer Mehrfachschwangerschaft kürzer. In der Regel, im Falle einer Zwillingsschwangerschaft, wo alles gut geht, ist die durchschnittliche Dauer 37 Wochen, eine sehr ideale Dauer, um Zwillinge zu gebären, nach Studien.

Welche Art von Lieferung werde ich haben?

Früher dachte man, dass Zwillings- oder Mehrlingsgeburten immer durch C-Sektion sein sollten, aber Studien, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass eine Mehrfachschwangerschaft nicht in C-Sektion enden muss.

Bei Zwillingen beispielsweise ist die vaginale Entbindung für sie sicherer als ein C-Abschnitt,da bei der vaginalen Geburt das Risiko einer Geburtsmorbidität für beide Babys viel geringer war.

Eine andere Studie in Zwillingsschwangerschaftenfand heraus, dass C-Sektion nicht wirklich einen Nutzen für die vaginale Geburt bringt,und stellt keine signifikante Zunahme oder Abnahme des Risikos für fetalen oder neonatalen Tod im Vergleich zur vaginalen Geburt dar.

Wenn also die Schwangerschaft normal vergeht, ohne Komplikationen und wenn das erste Baby angepasst ist (d. h. mit dem Kopf nach unten und bereit zur Geburt), ist eine vaginale Entbindung die beste Option. Der C-Abschnitt sollte nur im Notfall oder bei Komplikationen durchgeführt werden.

Wie lange dauert eine Mehrlingsgeburt?

Obwohl die Stadien der Geburt in einfachen und mehrfachen Schwangerschaftengleich sind, variiert die Dauer einer Geburt stark von Frau zu Frau und von Schwangerschaft zu Schwangerschaft, unabhängig davon, ob ein Baby erwartet wird oder länger.

Eine Mehrfachschwangerschaft bedeutet nicht, dass die Geburt im Allgemeinen länger sein wird,aber die Vertreibungsphase wird länger dauern und doppelt so lange dauern, weil es zwei Babys sind, die geboren werden.

Im Falle einer vaginalen Geburt beträgt das Intervall zwischen der Geburt des ersten und zweiten Babys in der Regel weniger als eine Stunde. Bei weiterer Verzögerung sollte der Arzt eine Entscheidung treffen und je nach Situation von Mutter und Baby wird ein C-Abschnitt durchgeführt.

In ganz besonderen Fällen und unter bestimmten Umständen kann es zu einer aufgeschobenen Entbindung kommen, d. h. Babys können an verschiedenen Tagen geboren werden. Dies kann natürlich geschehen, wenn Wehen nach der Geburt des ersten Babys aufhören (was sehr, sehr selten ist, aber passiert ist), oder, aus medizinischen Gründen, wie die Verbesserung der Prognose des zweiten Babys im Falle einer Frühgeburt.

In allen Fällen sollten die Risiken und Vorteile von medizinischem Personal analysiert werden,das die beste Entscheidung für Mutter und Kinder treffen wird.

Kann ich beide Babys gleichzeitig stillen?

Natürlich! Nur weil es zwei Babys ist, bedeutet das nicht, dass Sie es nicht tun können, da Ihr Körper bereit ist, sie beide zu füttern und auch empfohlen wird, weil Ihre Babys bei der Geburt weniger wiegen, da sie früher geboren werden, weil sie eine Mehrlingsschwangerschaft sind.

Es gibt mehrere Techniken und Positionen, um sie zur gleichen Zeit zu stillen und Sie können sogar Ihre eigenen Zwillingsstillkissen machen,aber wenn Sie es vorziehen, können Sie eine nach der anderen ohne Probleme stillen.

Und wenn Sie Fragen oder Komplikationen haben, zögern Sie nicht, einen Stillberater zu kontaktieren,der Ihnen die notwendige Unterstützung bietet, um es erfolgreich durchzuführen und mit Beratung für Ihren speziellen Fall.

Das Wichtigste während Ihrer Schwangerschaft ist, einen Arzt zu haben, dem Sie vertrauen, und Sie sich sicher fühlen zu lassen. Scheuen Sie sich nicht, diese und alle Fragen zu stellen, die Sie für notwendig halten, um Schwangerschaft und Geburt zu erfahren, damit Sie besser informiert sind und Ihre Zwillingsschwangerschaft in Ruhe genießen können.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Lernphasen
Lernphasen

Es gibt viele Theorien des Lernens, obwohl ich vor kurzem…

Peukito Custom Schuhe
Peukito Custom Schuhe

Peukito Schuhe Kinderschuhe kombinieren individuelles Design mit handgefertigter Arbeit mit…

Leave a Comment