Stärkung der Bauchmuskeln während der Schwangerschaft

Um mit der Geburt fertig zu werden und später eine gute Genesung zu bekommen, nichts Besseres als körperliche Übungen, die Ihren Bauch stärken. Je nachdem, ob Sie schwanger sind oder bereits geboren haben, ist die Art und Weise, wie Sie Ihre Bauchmuskeln tun, anders.

Wenn Sie schwanger sind, bekommen sie in der Regel Bauch mit den Beinen, um direkte Bauchkontraktion zu vermeiden. Die Schritte sind wie folgt: Auf einer Matte sollten Sie auf dem Rücken auf dem Rücken liegen, immer mit dem Rücken gut sitzend und ein Bein über die Brust und das andere gut gestreckt beugen.

Es ändert die Position der Beine, die gebogen wurde, dehnt es und dehnt es biegt. Während dieses Bauchprozesses, wenn Sie Ihre Beine bewegen, sollten Sie die Luft loslassen und fangen, wenn Sie in Ruhe sind. Um Ihre Bauchmuskeln noch härter zu arbeiten, fügen Sie einfach die Beinbewegung, Nackenbewegung, das heißt, versuchen Sie, Ihr Kinn an die Brust zu kleben, indem Sie es auf diese Weise während Ihrer Bauchmuskeln. Führen Sie diese Übung in zwei zehnteiligen Serien durch. Eine weitere Übung, die auch angemessen ist, auf dem Rücken zu liegen und Ihre Beine in einem 90-Grad-Winkel zu Ihrem Körper zu beugen, als ob Sie hocken, aber liegen deiner Füße in der Luft. Sie können diese Übung auch begleiten, indem Sie einen Ball zwischen die Knie legen und Ihre Fersen zu Boden bringen, ohne sie zu berühren und damit zwei Sätze von zehn Bauchmuskeln.

Denken Sie immer daran, die Luft in der Ausgangsposition des Bauches zu fangen und es immer loszulassen, wenn Sie Ihre Beine auf den Boden senken. Fit zu werden ist ratsam und diese Übungen helfen Ihren Bauchmuskeln, Sich der Geburt und Erholung viel besser zu stellen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment