Bicorne uterus, was ist das?

Sie senden uns eine Anfrage über unseren Bereich Antworten. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, können Sie darin Ihre Fragen hinterlassen sowie antworten und über die Antworten des Rests der Gemeinschaft abstimmen. Eine unserer Leserinnen, soraalegasa,erzählt uns, dass sie eine bicorne Gebärmutter hat,und obwohl sie eine Schwangerschaft hatte und die Mutter eines 16 Monate alten Babys ist, macht sie sich Sorgen, ob es ein Risiko bei der Suche nach einer neuen Schwangerschaft geben könnte.

Ihr Zweifel kann anderen Frauen helfen, die die gleiche Anomalie haben, also werden wir ausführlich darüber sprechen, was die bicorne Gebärmutter ist.

Arten von Bicorne uterus

Die Bicorne Uterus ist die häufigste angeborene Fehlbildungen der Gebärmutterhöhle.

Wie Sie wissen, ist die normale Gebärmutter birnenförmig, aber die Bicorne-Gebärmutter hat einen Schlitz an der Spitze,wodurch die Gebärmutter herzförmig ist.

Sein Boden (oder Strömungsteil) ist normal, aber die Oberseite ist in zwei geteilt. Daher sein Name, da es wie eine Gebärmutter mit zwei Hörnern aussieht.

Dies ist auf eine unvollständige Verschmelzung der Mullerkanäle zurückzuführen, deren Entwicklung um Woche 16 der embryonalen Entwicklung abgeschlossen ist.

Der Schlitz an der Spitze kann mehr oder weniger tief sein, aber es gibt immer ein gewisses Maß an Kommunikation zwischen den beiden Hörnern.

Es kann partiell sein, ein Drittel, die Hälfte oder zwei Drittel der Gebärmutterhöhle abdecken, oder vollständig, indem sie den Gebärmutterhals erreichen und es dopen, die bicorne bicollis Uterus genannt.

Kann ich schwanger werden, wenn ich eine bicorne Gebärmutter habe?

Die Antwort auf diese Frage hängt zu einem großen Teil vom Grad der Trennung der Gebärmutter ab. Die bicorne Gebärmutter impliziert keine Unfruchtbarkeit, die meisten Frauen mit dieser Fehlbildung werden Mütter. In der Tat ist die Leserin, die die Konsultation zu uns gemacht hat, eine Mutter, so dass ihre Fehlbildung sie nicht daran hinderte, ein Baby zu bekommen und es zu verunglchen.

Es gibt sogar Frauen, die diese Anomalie haben, aber nicht wissen, dass es ihre Fruchtbarkeit nicht beeinflusst oder eine gesunde Schwangerschaft durchführt.

Nicht alle Bicorn-Uterus sind gleich. Abhängig von der Schwere der Fehlbildunghängt es davon ab, wo sich das Baby darauf vorbereitet, sich in der Gebärmutter richtig zu entwickeln. Die Komplikation, die es mit sich bringt, ist ein hohes Risiko einer Frühgeburt,denn wenn die Fehlbildung verstärkt wird, hat das Baby keinen Raum zum Wachsen und eine Frühgeburt wird auftreten.

Neben Frühgeburten ist diese Anomalie auch mit Fehlgeburten und Komplikationen bei Schwangerschaft und Wehen verbunden. Es gilt als eine Hochrisiko-Schwangerschaft, so dass Frauen mit Bicorne Gebärmutter besondere Aufmerksamkeit während der Schwangerschaft benötigen, so ist es sehr wichtig, dass Sie ohne fehlerfrei zu allen Bewertungen gehen.

Als Antwort auf unseren Leser

Also, als Antwort auf die Anfrage, die uns soraalegasa in unserem Bereich Antworten gemacht:

Wenn Sie eine normale vorherige Schwangerschaft hatten, die zu Ende gegangen ist, könnten Sie sagen, dass Sie es perfekt wieder haben können. Komplikationen, die Sie uns sagen, dass Sie gelitten haben, wie Kontraktionen seit Woche 20 und ein Anstieg in Woche 38, für die Sie einen C-Abschnitt hatten, sind Komplikationen, die wir nicht garantieren können, sind notwendigerweise mit Ihrer Bicorne Gebärmutter zusammenhängen. Es ist sehr wahrscheinlich nicht. Ich meine, wenn du eine normale Gebärmutter hättest, hätten sie dir auch passieren können.

Ein weiterer Punkt, der mir ins Auge fällt, ist, dass Sie während der gesamten Schwangerschaft nicht mit der Anomalie erkannt wurden und sie erst jetzt erkannt wird. Vielleicht liegt es daran, dass es eine leichte Fehlbildung ist.

Für ruheundgleich, Ich würde Ihnen raten, mit Ihrem Gynäkologen zu überprüfen. Durch einen Ultraschall kann es die Art und Schwere Ihrer Gebärmutterfehlbildung bestätigen, und die Geschichte Ihrer Schwangerschaft zu kennen, geben Ihnen ein genaueres Bild der Risiken, die eine neue Schwangerschaft darstellen kann.

Ich hoffe, dass die Erklärung sowohl unserem Leser als auch dem Rest der Frauen geholfen hat, bei denen bicorne uterus diagnostiziert wurde.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment