Welchen Rh-Faktor wird das Baby erben?

Es gibt viele Anfragen, die Leser uns über die Vererbung des rh Faktor des Babys machen. Wir werden versuchen, auf einfache Weise zu erklären, wie der Rh-Faktor des Babys zusammengesetzt ist, in welchen Fällen es positiv und in welchen negativen Fällen sein wird.

Es gibt vier Arten von Blut oder Blutgruppen: O, A, B und AB. Unabhängig von der Blutart hat jeder einen Rh-positiven oder negativen Faktor, abhängig von den Eigenschaften seines Blutes.

Rh wird durch ein Antigen bestimmt. Wenn das Blut einer Person ein Protein (Antigen D) auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen hat, wird ihr Rh-Faktor positiv sein,wenn dieses Protein nicht vorhanden ist, wird sein Rh-Faktor negativ sein. Die meisten Menschen (85%) sind Rh positiv.
Ihr Baby kann den Bluttyp und den Faktor von einem seiner Eltern oder eine
Kombination aus beidem erben, wie in der obigen Tabelle dargestellt.

Rh’ Erbe besteht aus zwei Genen,von einem von der Mutter und dem anderen vom Vater geerbt und folgt einem gemeinsamen Muster. Das Rh-positive Gen ist dominant, d.h. auch in Kombination mit einem Rh-negativen Gen überwiegt das Positive.

Wenn eine Person die + +Gene hat, ist der Rh-Faktor im Blut des Babys positiv.
Wenn eine Person die Gene + – hat, ist der Rh-Faktor im Blut des Babys positiv.
Wenn eine Person die Gene hat – – wird der Rh-Faktor im Blut des Babys negativ sein.

Odds-Diagramm

Ich erzähle Ihnen meine eigene Erfahrung, die als Beispiel von Bedeutung ist. Sowohl mein Mann als auch ich sind Rh-positive Faktor, aber wir sind beide +-, das heißt, wir sind positiv, weil das Positive dominiert, aber wir haben beide einen Vater mit Rh-negativer Faktor (wir sind Fall 6). Zwei unserer Töchter sind Rh-positive Faktor und eine ist Rh-Negative Faktor.

Über Rh-Inkompatibilität oder Rh-Sensibilisierung kann es jedoch nur auftreten, wenn die Mutter Rh-negativer Faktor und Vater Rh positiv ist (Fälle 4 und 7). Wenn das Baby den rh-positiven Faktor vom Vater erbt, tritt die hämolytische Erkrankung des Neugeborenen auf. Das Immunsystem der Mutter kann die rh-positiven roten Blutkörperchen des Fötus “angreifen”, die Anämie, Gelbsucht und sogar Totgeburt verursachen. All dies haben wir bereits ausführlich detailliert beschrieben, als wir erklärt haben, was Rh Inkompatibilität ist.

Erfahren Sie mehr | Infogen.org
In erziehung-kreativ | Antigene bestimmen den Rh des Blutes, Was ist Rh Inkompatibilität?, Eine neue Technik auf Rh Inkompatibilität zwischen dem Fötus und der Mutter angewendet

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Eco Sphere
Eco Sphere

Es geht natürlich nicht um Spielzeug oder Gegenstände, die die…

Leave a Comment