Schwangerschaftskalender: Woche 13 bis Woche 16

Wir fahren mit dem Schwangerschaftskalender mit einer Beschreibung fort, wie sich das Baby Woche für Woche im Mutterleib der Mutter entwickelt.

Diese Periode ist sehr wichtig, da das Baby beginnt zu wachsen und Gewicht bei beschleunigten Schritten zu gewinnen. Auch, auch wenn die kleine Sache nicht herausfinden, sind dies Schlüsselwochen, wie sie den Übergang vom ersten Trimester zum zweiten Trimester der Schwangerschaft markieren.

Wie ich bereits erwähnt habe, wird in Woche 12 das Risiko einer Fehlgeburt deutlich reduziert, da die primären Strukturen und Hauptorgane des Babys bereits gebildet sind; Anomalien zu diesem Zeitpunkt in der Schwangerschaft sind selten.

In Woche 13 der Schwangerschaft ist das Baby bereits 11 Wochen alt, misst ca. 7 cm und wiegt etwa 20 Gramm. Es hat bereits eine Knochenstruktur und obwohl es wie eine Lüge aussieht, haben seine Hände bereits seine 27 kleinen Knochen.

Seine Augen nähern sich seiner endgültigen Position in der Mittellinie seines Gesichts, so wie die Ohren an Ort und Stelle platziert sind und die feinen Augenlider, die zusammengeklebt sind, seine Augen bedecken.

Der Mitteldarm, der sich bisher außerhalb des Körpers des Babys befand, befindet sich im Bauch, während sich die Bauchwand schließt, nachdem sie bereits den Nabel gebildet hat, durch den die Nabelschnur eindringt.

In Woche 14 der Schwangerschaft haben wir bereits die ersten 12 Wochen der Trächtigkeit, d.h. das erste Trimester, hinter uns gelassen und das zweite Trimester mit bis zu Woche 26 eingetragen.

Diese Woche ist das Aussehen des Babys identisch mit dem eines Neugeborenen, aber in Miniaturgröße. Er misst etwa 10 Zentimeter und wiegt 30 Gramm. Er bewegt bereits seinen Kopf von Seite zu Seite und sein Körper beginnt proportionaler zu werden, der Kopf nimmt nicht mehr zwei Drittel seiner Größe ein wie zuvor. Fingerabdrücke an den Fingerspitzen beginnen sich zu bilden und Ihre Nieren arbeiten, um Urin zu produzieren.

In Woche 15 wird Ihre Haut von einer dünnen Haarschicht bedeckt, die lanugo genannt wird, die nach der Geburt fast vollständig verschwinden wird, also beginnt auch Ihr Kopf mit Haaren zu bedecken.

Ihre Beine und Arme wachsen weiter und sie kann bereits breite Bewegungen innerhalb des Fruchtwassersacks machen, obwohl sie noch nicht stark genug sind, damit die Mutter durch die Wände der Gebärmutter fühlen kann.

Das Baby beginnt, den Geschmackssinn zu entwickeln und hat dabei viel mit dem zu tun, was man isst, da die verschiedenen Aromen durch die Fruchtwasserflüssigkeit reichen. Einige Studien haben herausgefunden, dass Babys eine Vorliebe für bestimmte Lebensmittel haben, noch bevor sie geboren werden. Es ist bekannt, dass sie sich für süße Aromen entscheiden, so dass das Baby mehr bewegt, wenn wir einige sehr süße Lebensmittel wie eine Schokolade oder einen Leckerbissen essen.

In Woche 16 können Ihre Geschlechtsorgane bereits deutlich durch einen Ultraschall gesehen werden, also wenn Sie “ihre Teile” aussehen lassen, werden Sie in der Lage sein, herauszufinden, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, obwohl es auf hochauflösendem Ultraschall um Woche 20 ist, wenn sie es normalerweise bestätigen.

Das Baby, mit 14 Wochen zu leben, misst etwa 12 cm und wiegt nur 100 bis 150 Gramm, könnte in die Handfläche passen. Die nuchalische Transluzenz beginnt zu verschwinden und ihr Kopf beginnt gerader zu sein und nicht so auf dem Oberkörper zu ruhen.

Er ist bereits ein kleiner Mensch, der sich bewegen kann, auf Licht reagiert, beginnt, Aromen zu unterscheiden und Geruch zu entwickeln, so wie er Sie hören kann und vor taktilen Stimulationen reagiert, so dass Sie mit Ihrem Baby durch Liebis und Stimme kommunizieren können.

Ab dieser Woche können einige Mütter beginnen, die Bewegungen des Babys zu bemerken, aber sie können immer noch nicht als Kicks bezeichnet werden. Es ist ein leichtes oder sprudelndes Unterbauch, das Sie bemerken werden, wenn Sie genau aufpassen, vor allem, wenn Sie mit dem Gesicht nach unten liegen. Frauen, die nicht zum ersten Mal sind, d. h. bereits eine Schwangerschaft hatten, können früher damit beginnen, dies zu bemerken.

In Bezug auf Mama, das zweite Trimester, das in diesen Wochen beginnt, ist das, was die Mutter am meisten genießt. In der Regel sind die Beschwerden der ersten Wochen verschwunden oder zumindest deutlich abgenommen. Von nun an wird Ihr Bauch schnell wachsen und auch während dieses Trimesters werden Sie beginnen, das Baby zu fühlen, das sich in Ihnen bewegt.

Der Schwangerschaftsplan schreitet voran. Dies ist eine Phase der Schwangerschaft, in der das zusätzliche Gewicht nicht übermäßig ist, so dass die Mutter alle Arten von Aktivitäten durchführen kann, die Ängste der ersten Wochen sind auch vergangen und die hektische Aktion der Hormone der ersten Wochen hat sich ein wenig beruhigt. Es ist ein idealer Zeitpunkt, um die Schwangerschaft in vollem Umfang zu genießen, sicherlich werden sie Ihnen sagen, dass Sie sehr schön sind, weil an dieser Stelle gesagt wird, dass die Schwangerschaften mit dem “Glühen der Schwangerschaft” gesegnet sind.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment