Schwangerschaftskalender: Woche 29 bis Woche 32

Im vorherigen Beitrag haben wir kommentiert, dass das Baby bereits das Aussehen eines Neugeborenen hat, aber eher dünner. Wir betreten das letzte Trimester der Schwangerschaft des Schwangerschaftskalenders, in dem das Kind das Fett ansammelt, das benötigt wird, um außerhalb der Gebärmutter zu überleben und allmählich mehr gefüllt zu werden.

Wir befinden uns im siebten Monat der Schwangerschaft. Es sind nur noch acht Wochen, in denen das Baby jeden Tag in der Gebärmutter der Mutter verbringt, ist für seine Entwicklung unerlässlich. In diesen Wochen, nicht mehr als das Gewicht Ihres Darms beginnt zu stören, nicht beiseite Stellen Sie Bewegung, geschweige denn eine ausgewogene Ernährung, um Ihr Baby zu ernähren und zu vermeiden, zu viel Gewicht zu gewinnen, da es schädlich für die Zeit der Geburt sein könnte.

Wie üblich, lassen Sie uns über gehen, wie das Baby wächst Woche für Woche während dieses Monats.

Woche 29 der Schwangerschaft

In Woche 29 der Schwangerschaft (27 Wochen nach der Schwangerschaft) wiegt das Baby etwa 1.200 kg und misst 35 Zentimeter vom Kopf bis zum Gesäß. Ich möchte klarstellen, dass die Gewichts- und Größenzahlen geschätzt werden, da jedes Baby seine eigene Wachstumsrate hat.

Der Kleine ist bereits in der Lage, seine Körpertemperatur durch die Fettschicht zu halten, die sich unter der Haut ansammelt, aber er braucht immer noch die Wärme der Gebärmutter.

Ihr Gehirn entwickelt sich weiterhin schnell und erzeugt neue Nervenzellen und erhöht das Hirngewebe.

Woche 30 der Schwangerschaft

Ab Woche 30 beginnt das Baby nach der ultimativen Position zu suchen, um geboren zu werden, wenn nicht vorher. Die meisten sind mit dem Gesicht nach unten platziert, so dass Sie die Tritte im Brustbeinbereich fühlen können. Es gibt aber auch Babys, die auf ihrem Gesäß sitzen, einige ändern ihre Position vor der Geburt, andere nicht.

Mit 36 Zentimetern bis zum Gesäß (ca. 42 cm von Kopf bis Kopf) und einem Gewicht von ca. 1.350 Gramm reifen Ihre Lungen weiter und produzieren Tensid (siehe vorheriger Eingang), eine Substanz, die es Ihnen ermöglicht, auf eigene Faust zu atmen, wenn Sie den Mutterleib verlassen und die Nabelschnur durchtrennen. Übrigens macht ihnen die Nabelschnur viel Spaß. Neben seinen eigenen Händen ist sein Lieblingsspielzeug in der Gebärmutter.

Zehennägel und Finger, sowie Wimpern und Haare haben sich bereits gebildet und wachsen weiter.

Woche 31 der Schwangerschaft

In Woche 31 beträgt das Volumen der Fruchtwasser, in dem das Baby schwimmt, einen halben Liter, aber sein Körper wächst allmählich und nimmt langsam die Kapazität der Gebärmutter ein. Er misst 37 Zentimeter bis zum Gesäß (43 cm zu den Füßen) und hat ein Gewicht von 1.500 Gramm.

Ihr Verdauungssystem ist fast ausgereift, Sie können bereits Ihren Darm bewegen, obwohl es nicht üblich für Sie ist. Wenn jedoch defecated, die Plazenta ist verantwortlich für die Filterung und Erneuerung Fruchtwasser.

Das Baby dreht seinen Kopf von Seite zu Seite, aber seine Bewegungen sind nicht mehr so frei wie vor Wochen, weil er es aus Platzmangel schwerer hat, sich zu dehnen und zu drehen. Ebenso bewegt er sich weiter und durch Das Berühren des Bauches können Sie seine Arme und Beine dehnen. An dieser Stelle können Sie beginnen, die Bewegungen Ihres Babys zu kontrollieren und es in die monatliche Arztpraxis zu bringen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie Anzeichen von außergewöhnlicher Inaktivität bemerken, Sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Woche 32 der Schwangerschaft

In Woche 32,dem letzten des siebten Monats, wiegt das Baby rund 1700 Gramm und misst 38 Zentimeter (44 cm von Kopf bis Zeh). Ihr Körper füllt und konturiert aufgrund des Fettes, das sich in den letzten Wochen angesammelt hat, obwohl er dies immer noch tun wird.

Seine Lungenstruktur, Verdauungssystem und Niere werden perfektioniert, um außerhalb der Gebärmutter zu funktionieren. Die Lunge praktiziert das Atmen, der Darm kann verdauen, und das Baby schluckt Fruchtwasser und Urin. In den nächsten Wochen werden alle Organe ihren Reifeprozess fortsetzen.

In Bezug auf die Mutter, in diesen ersten Wochen des dritten Trimesters werden Sie beginnen, die typischen Beschwerden dieser Periode wie Krämpfe, Säure,Kurzatmigkeit, Schwere in den Beinen und generalisierte Müdigkeit zu bemerken.

An diesem Punkt in Ihrem Schwangerschaftskalender, Sie können sporadische GebärmutterKontraktionen namens Braxton Hicks Kontraktionen bemerkt haben. Sie sind eine Vorbereitung auf die Geburt, aber sie sind keine Geburtskontraktionen selbst, da sie unregelmäßig sind. Wie jeder Muskel, die Gebärmutter muss einige s-Training bis zur Geburt haben.

Obwohl sie schmerzlos sind, werden Sie einige Bauchverspannungen fühlen und der Darm verhärtet. Es gibt jedoch einige Warnsignale zu beachten. Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie mehr als 4 Kontraktionen pro Stunde mit weniger als 36 Wochen oder 5 pro Stunde mit mehr als 36 Wochen haben, wenn Kontraktionen von Bauch-, Becken- oder Rückenschmerzen begleitet werden, wenn sie von einer ungewöhnlichen vaginalen Entladung begleitet werden, oder im Falle einer Vorgeburt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Molliges Baby
Molliges Baby

Gelegentlich treffen wir eine Freundin von uns, die ein Baby…

Mit Kinderaugen
Mit Kinderaugen

Mit Kinderaugen ist der Titel dieses Buches von Francesco Tonucci…

Leave a Comment