Schwangerschaftskalender: Woche 9 bis Woche 12

Wenn wir unseren Schwangerschaftskalender fortsetzen, wie sich das Baby seit seiner Geburt Woche für Woche entwickelt, erreichen wir die letzten Wochen des ersten Trimesters. Wir haben in den beiden vorangegangenen Beiträgen gesehen, wie es sich von einer Gruppe von Zellen zu einem winzigen Menschen gelohnt hat.

Woche 9 der Schwangerschaft

Obwohl es kaum zu glauben ist, sieht der Embryo in Woche 9 mit nur 7 Wochen Leben und etwa 3 Zentimetern Länge bereits menschlich aus. Der Fischschwanz, den ich in den ersten Wochen hatte, ist verschwunden, und wenn wir ihn im Bauch ausspionieren könnten, würden wir uns freuen, wie sich Finger und Zehen voneinander trennen, so wie die Ohren vom Kopf abheben und wie die Augenlider die Augen bedecken. Ihre äußeren Geschlechtsorgane sind bereits definiert, obwohl sie noch nicht durch Ultraschall gesehen werden können. Ebenso beginnt sich das Baby kräftig zu bewegen, auch wenn man es im Moment nicht spüren kann.

Woche 10 der Schwangerschaft

In Woche 10 der Schwangerschaft (8 Wochen des Babys) bilden sich die Ohrstationen des Babys und bald wird sie beginnen, die Geräusche von außen zu hören, einschließlich Ihrer Stimme. Aus milchigen Zähnen und Nägeln entstehen in Zukunft kleine Wurzeln. Ihr Darm wächst und platziert sich, so wie Ihre Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse und Gallenblase beginnen, sich darauf vorzubereiten, Ihre zukünftige Funktion der Verdauung von Nahrung zu erfüllen, sobald Ihr Baby geboren wird und sich von selbst ernährt. Das Erstaunliche ist, dass an dieser Stelle dieser perfekte Mechanismus in einem Menschen von nur zwei Monaten Leben stattfindet, 4 Zentimeter lang und 5 Gramm Gewicht.

Woche 11 der Schwangerschaft

Ab Woche 11 geht es vom Embryo zum offiziellen Fötus und die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt ist spürbar geringer, da die meisten Anomalien selten nach Woche 12 auftreten. Wie auch immer, Sie sollten weiterhin auf sich selbst zu kümmern und kümmern sich um Ihr Baby auf das Maximum der schädlichen Auswirkungen wie Alkohol, Tabak, Drogen, Stress, schlechte Ernährung, etc…

Während noch flexibel, beginnen die Knochen zu verfestigen, Nervenklemmen beginnen, durch elektrische Impulse zu verbinden, und rote Blutkörperchen beginnen zu auftreten, so auch Urin. Ihre Haut ist immer noch transparent und ihre Augen beginnen, in der Mitte ihres Gesichts zu befinden. Der Herzschlag ist bereits mit Hilfe eines Ultraschallapparates (Doppler) zu hören.

Woche 12 der Schwangerschaft

In Woche 12 (10 des Babys) arbeitet die Plazenta mit voller Kapazität, um dem Baby die Nährstoffe zu geben, die für sein Wachstum benötigt werden. Die Hauptstrukturen sind bereits in Betrieb, alle ihre Organe funktionieren, obwohl sie noch genug haben, um vollständig entwickelt zu werden. Die ungefähre Größe und das Gewicht des Babys am Ende dieser Woche beträgt 6 cm und 10 Gramm. Die Hälfte seiner Größe entspricht nur dem Kopf.

In Bezug auf die Mutter, Sie können feststellen, dass bestimmte häufigere Beschwerden wie Übelkeit, Müdigkeit, und Schwindel beginnen nachlassen. Sicherlich, Gewichtszunahme bisher nicht signifikant gewesen, auch gibt es Frauen, die in den ersten Monaten Gewicht aufgrund von Übelkeit und Erbrechen verlieren. Im zweiten und dritten Trimester ist, wenn Sie die Kilos schneller verdienen. Aber inzwischen werden Sie feststellen, dass die Gebärmutter ziemlich viel gewachsen ist und Sie werden sehen, dass eine beginnende Tripita droht, die in der letzten Minute des Tages spürbarer wird.

Die Plazenta hat begonnen, eine Melanin-ähnliche Substanz zu erzeugen, die Verdunkelung in einigen Teilen des Körpers verursacht, wie die Genitalien, Brustareolas und Dämmerunglinie. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Haut mit einem hohen Sonnenschutzfaktor schützen, um zu verhindern, dass sich Flecken auf der Hautoberfläche bilden, ein Zustand, der graphadisches Chloasma genannt wird.

Wahrscheinlich in diesen Wochen gehen Sie zum zweiten pränatalen Termin und wahrscheinlich zum ersten, wenn Sie es nicht schon getan hätten. Ihr Arzt wird Ihren Gesamtzustand, Blutdruck, Gewicht überwachen, und wenn Sie bereits in Woche 12 sind, werden Sie wahrscheinlich die Nuchaltransluzenz des Fötus messen, die normalerweise zwischen Woche 12 und Woche 15 durch einen Ultraschall stattfindet. Es ist eine Messung der Dicke der Nuchalfalte, die als Marker dient, um bestimmte genetische Störungen zu erkennen.

Wie auch immer, wir werden ausführlich über diesen Schwangerschaftskalender und unsere spezielle Schwangerschaft über diese und den Rest der pränatalen Tests sprechen, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden, warum sie gemacht werden, wann und was ihre Ziele sind.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment