Spannung in den Wolken? Wie man Bluthochdruck in der Schwangerschaft kontrolliert

Gestationaler Bluthochdruck, Schwangerschafts-Hypertonie-Krankheit oder Schwangerschafts-induzierte Hypertonie ist eine Erkrankung, die die normale Schwangerschaftsentwicklung beeinflusst und definiert wird als der Beginn von Bluthochdruck bei einer schwangeren Frau nach 20 Wochen der Schwangerschaft, ohnevorherige Diagnose.

Hypertensive Störungen in der Schwangerschaft sind ziemlich häufig und obwohl die meisten mild sind, können andere ein ernsthaftes Risiko für die Gesundheit der Mutter und des Babys darstellen. Daher ist es immer notwendig, die Spannung in der Schwangerschaft zu kontrollieren und in Schach zu halten.

Diese Hypertonie tritt auf, wenn die Werte größer als 140/90 sind (asycholischer Blutdruck oder maximale/diabolische oder minimale Spannung). Sie müssen die Spannung regelmäßig in den Bewertungen überprüfen oder wenn Sie unwohl sind.

Anzeichen von Alarm, die darauf hindeuten können, dass die werdende Mutter Bluthochdruck hat und ärztliche Hilfe erfordert, sind:

  • Scharfe Gewichtszunahme, mehr als 750 Gramm in einer Woche.
  • Oligurie oder verminderte Urinproduktion.
  • Ödeme oder Schwellungen, die durch überschüssige Flüssigkeit im Gewebe verursacht werden.
  • Schnoring.
  • Nierenengagement (Nieren funktionieren nicht richtig).

Faktoren, die das Risiko von Bluthochdruck erhöhen

Es gibt bestimmte Faktoren im Zusammenhang mit dem Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck in der Schwangerschaft wie:

  • Erste Schwangerschaft mit hohem Alter (über 35 Jahre)

  • Nach Bluthochdruck in der vorherigen Schwangerschaft

  • Übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft (mehr als zwei Kilo pro Monat)

  • Frauen mit früheren Krankheiten wie Adipositas und Diabetes

  • Mehrere Schwangerschaften

Tipps zur Stresskontrolle in der Schwangerschaft

Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes, wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerken und Bluthochdruck in der Schwangerschaft haben: Dies wäre der einzige Ratschlag, da der Fachmann bestimmen wird, welchen hypertensiven Zustand Sie erleiden und wie Sie es zu verwalten. Aber es gibt einige Empfehlungen, die uns helfen, den Stress in der Schwangerschaftzu kontrollieren, so dass es nicht über gesunde Niveaus steigen und dieses Problem loswerden.

  • Der emotionale Faktor hat viel mit Bluthochdruck zu tun. Stress erhöht den Blutdruck. Wie gehen Sie mit Schwangerschaftsveränderungen um? Wie stellen Sie sich vor und bereiten sich auf die Ankunft des Babys vor? Nehmen Sie es einfach, genießen Sie jeden Monat der Schwangerschaft, die Aufrechterhaltung der Aktivitäten, die Sie entspannen (Übung, Gehen, Musik hören, ein entspannendes Bad nehmen, mit Freunden teilen…), vor allem Abendessen nähert sich der Zeit der Geburt und Stress wächst. Teilen Sie Ihre Bedenken.

Wenn wir Stress leiden, setzt unser Körper verschiedene Hormone frei, von denen einige uns schneller atmen lassen und dass Ihr Blutdruck steigt.

  • Eine andere Frage, die wir uns stellen müssen, ist: Bekommst du genug Ruhe für das körperliche und psychische Wohlbefinden? Denn ausgeruht verbessert die Ankunft von Blut in Nährstoffe und Fötus und profitiert den emotionalen Zustand der Mutter.

  • Üben Sie Entspannungsübungen zu Hause während der Schwangerschaft,sind einfach und helfen, Stress und Spannung zu verwalten. Yoga ist auch eine richtige Übung in der Schwangerschaft.

  • Regelmäßig Sport, da körperliche Aktivität die Herzfunktion und die Arteriengesundheit verbessert. Auf der anderen Seite ist sesshafter Lebensstil auch eine Ursache für Bluthochdruck.

  • Folgen Sie einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung, fett- und salzarm,die eine ausreichende Gewichtszunahme begünstigt. Wurstwaren, vor allem fettige und dehydrierte Lebensmittel, gesunde… sie haben zu viel Salz. Überschüssiges Salz fördert die Flüssigkeitsretention, was Ihre Herzpumpe härter macht. Fettfleisch fördert auch Bluthochdruck. Entscheiden Sie sich für den Grill oder Ofen über die gebratenen, vermeiden Sie vorgekochte, Fast Food… Verwenden Sie Olivenöl und abtropfen lassen Sie Fette abtropfen, schneiden Sie sichtbares Fett aus Fleisch… Schokolade sollte vermieden werden, wenn Sie eine Tendenz zu Bluthochdruck haben.

  • Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohemCholesterinspiegel, da hohe Cholesterinwerte dazu führen, dass Arterien verstopft werden, so dass die Durchblutung schwierig wird, die Spannung zu erhöhen. Cholesterinspiegel müssen schon vor der Schwangerschaft gepflegt werden.

  • Trinken Sie keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke oder Energydrinks und natürlich keinen Tropfen Alkohol.

  • Rauchen Sie nicht oder lassen Sie es neben Ihnen tun. Tabak oder Alkohol übt eine vasokonstriktive Wirkung aus, die Ihr Herz mehr Mühe macht, Blut zu pumpen. Diese neuesten Tipps helfen nicht nur, Bluthochdruck zu kontrollieren, sie sind von größter Bedeutung für die Gesundheit Ihres Babys und Ihre in diesen Monaten.

  • Einige Lebensmittel, die helfen, den Blutdruck gut zu halten, sind Olivenöl, Nüsse, frisches Obst und Gemüse und natürlich das beste Getränk, Wasser.

  • Gehen Sie zu pränatalen Untersuchungen, damit Ihr Arzt den Zustand Ihres Blutdrucks bestimmt.

  • Die zuverlässigsten Blutdruckmessgeräte sind automatische Krankenhäuser oder Handbücher.

  • Wenn Sie einen halbautomatischen Blutdruckmessgerätzu Hause verwenden, denken Sie daran, dass dieser gut kalibriert sein muss. Nehmen Sie die Spannung zu verschiedenen Tageszeiten und in Ruhe, nicht in einer bestimmten Situation der körperlichen oder psychischen Beschwerden.

Denken Sie daran, dass gestationale Hypertonie von einem Fachmann genau überwacht werden sollte, um das Auftreten von Komplikationen wie Präeklampsie, HELLP-Syndrom und Eklampsie schnell zu identifizieren. Die Behandlungsmöglichkeiten sind begrenzt, da viele blutdrucksenkende Medikamente den Fötus beeinflussen können. Daher ist das Beste, was wir tun können, Bluthochdruck in der Schwangerschaft zu verhindern, indem wir diesen Tipps folgen.

Fotos | iStock
in der | Die Bedeutung des Lebensstils bei der Kontrolle des Blutdrucks
bei Säuglingen und mehr | Warum ist es so wichtig, Stress inder Schwangerschaft zu kontrollieren? , Krankheiten, die schwangerschaft erschweren können: Bluthochdruck

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Innenverteidiger
Innenverteidiger

Ein sehr schöner Beitrag, der in Isoglossia.com veröffentlicht wurde, bezieht…

Holzalphabet Puzzle
Holzalphabet Puzzle

Manchmal erweisen sich die einfachsten Spielzeuge als die interessantesten und…

Leave a Comment