Raucher haben doppelt so lange, um schwanger zu werden

Wir haben bereits bei einigen Gelegenheiten über die schrecklichen Auswirkungen des Tabaks auf die Fruchtbarkeit gesprochen.

Wir haben gesagt, dass die Spermienqualität und -mobilität bei rauchenden Männern reduziert wird und dass es schwieriger ist, sich durch In-vitro-Fertilisation zu begreifen, wenn man raucht.

Aber wir hatten nichts darüber gesagt, wie lange es ein paar Raucher kosten kann, eine Schwangerschaft zu bekommen.

Nach vorläufigen Ergebnissen einer Studie, die am französischen Nationalen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung durchgeführt wird, brauchen Raucher doppelt so lange, um schwanger zu werden, als Frauen, die keinen Tabak konsumieren.

Also, wenn Sie suchen, um schwanger zu werden und zu rauchen, kann es die Zigarette Schuld für die Verzögerung sein.

Wenn Sie aufhören zu rauchen, sind die Auswirkungen umgekehrt, aber der Mensch sollte es auch verlassen, da Tabak auch die Spermienproduktion beeinflusst, sowohl in der Qualität als auch in der Quantität.

Abschließend möchte man, wenn man schwanger werden will, es verlassen, und wenn man es erreicht hat, weil es nicht nur schlecht für die Fruchtbarkeit ist, sondern auch für die Gesundheit des Babys, das in Ihrem Bauch schwanger ist.

Bei Säuglingen und mehr werden Toleranz 0 gegenüber Tabak, Zigarette und Schwangerschaft nicht unterstützt.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment