Wie Sie feststellen, ob Sie schwanger sind: die ersten Symptome der Schwangerschaft

Jede Frau ist eine Welt. Einige haben fast keine Symptome, während andere sie fühlen, noch bevor sie die Schwangerschaft bestätigen. Die Wahrheit ist, dass, wenn die Schwangerschaft auftritt, der Körper der Frau durch die Wirkung von Hormonen revolutioniert wird und wichtige Veränderungen auf allen Ebenen erscheinen. Woher wissen Sie, ob Sie schwanger sind? Achten Sie auf die Symptome.

Der einzige zuverlässige Weg, dies zu bestätigen, ist durch einen Schwangerschaftstest,aber wissen, was die ersten Symptome sind, dass Sie schwanger sind.

Fehlende Menstruation

Amenorrhoe oder das Fehlen einer Menstruation ist das wichtigste Schwangerschaftssymptom. Wenn sich die Regel verzögert, ist dies ein deutliches Zeichen für eine mögliche Schwangerschaft. Wie Sie wissen, wird das von der Frau vertriebene Ei in das Endometrium implantiert, wo der Embryo nisten wird. Wenn es keine Befruchtung gibt, wird das Endometrium durch Blutungen rückgängig gemacht (was wir in der Regel wissen), aber wenn es auftritt, das heißt, wenn es eine Schwangerschaft gibt, wird es keine Blutungen geben.

Leichte Blutungen, die nur ein oder zwei Tage dauern, dunkler und unreichlich bekannt als Implantationblutung, können auftreten. Es kann mit der Regel verwechselt werden, da es zwischen 6 und 10 Tagen nach der Befruchtung auftritt, indem der Embryo an der Wand der Gebärmutter befestigt wird, aber leichter ist.

Brustempfindlichkeit

Ein weiteres Symptom, das eine Schwangerschaft vermutet, ist extreme Zärtlichkeit in den Brüsten. Schwellung, Reizbarkeit und Beschwerden, einschließlich leichter Schmerzen beim Reiben Ihrer Brustwarzen.

Beim geringsten Anzeichen einer Schwangerschaft beginnen sich die Brüste darauf vorzubereiten, das Baby zu füttern. Das Hormon Progesteron beeinflusst das Wachstum der Brustdrüsen und Östrogene bei der Entwicklung der Milchkanäle, verursacht Blutfluss, Fettschicht und erhöhte Größe der Milchdrüsen.

Müdigkeit

Viele Frauen erleben ein ziemlich ausgeprägtes Gefühl der Müdigkeit und fühlen sich zu jeder Tageszeit schläfrig.

Der Körper der Frau bereitet sich darauf vor, ein neues Leben zu beherbergen. Dies führt zu einer erheblichen Zunahme des Blutvolumens, das durch Ihre Venen zirkuliert, und einer Erhöhung Ihres Pulses, so dass Sie auch mehr Ruhe brauchen, um Energie zurückzugewinnen.

Unwohl sein, unheilig und einige Schwäche sind normal in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Noch bevor es durch einen Test bestätigt wird.

Schwindel

Wie bereits erwähnt, arbeitet das Herz-Kreislauf-System der Frau bei Zwangsmärschen, so dass es normal ist, dass ein Blutdruckabfall zu jeder Tageszeit Schwindel verursacht, was in einigen Fällen in Ohnmacht enden kann.

Sie sind am häufigsten, wenn sie stehen oder aus dem Bett abrupt, nach dem Essen, oder stehen für eine lange Zeit. Um sie zu vermeiden, tun Sie es immer langsam und vermeiden Sie, für eine lange Zeit zu stehen.

Übelkeit und Erbrechen

Es gibt Frauen, die sie nicht haben und andere, die sie während der Schwangerschaft haben können, obwohl sie meistens nach dem ersten Trimester verschwinden, höchstens vier Monate. Aber das hängt sehr von jeder Frau ab.

Wieder, die Hormone, die ein unangenehmes Gefühl eines verwirrten Magens verursachen, übermäßiger Speichelfluss, und der Wunsch zu erbrechen, dass in einigen Fällen wird konkret. Sie sind am häufigsten am Morgen beim Aufwachen, obwohl sie zu jeder Zeit des Tages auftreten können.

Abneigung gegen bestimmte Gerüche und Lebensmittel

Geschmack und Geruch sind auch in der Schwangerschaft betroffen, vor allem im ersten Trimester. Gerüche, die Sie früher mögen, werden ekelhaft, und das gleiche mit Mahlzeiten.

Die Zunahme von Östrogen bewirkt, dass eine Frau einen prominenteren Geruch und extreme Empfindlichkeit gegenüber Gerüchen hat, was für Parfümeure und Sumellier durchaus von Vorteil sein kann, aber während der Schwangerschaft wird es zu einem wirklich unangenehmen Unbehagen.

Andere Schwangerschaftssymptome

Wir haben Ihnen die häufigsten Symptome gesagt, aber wie Sie wissen, ist jede Frau eine Welt und kann Veränderungen auf allen Ebenen erleben.

Einige Frauen erleben andere häufige Beschwerden wie Kopfschmerzen, die auf beiden Seiten des Kopfes und Nacken konzentriert ist, Nasenverstopfung,verursacht durch Dilatation der Blutgefäße (auch als “Schwangerschaft Rhinitis” genannt) oder Schwellung der Füße und Hände aufgrund des erhöhten Blutvolumens.

Kaufen Schwangerschaftstests

Bei der Auswahl eines Schwangerschaftstests haben Sie verschiedene Präsentationen. Es gibt die einfachsten, die aus Teststreifen bestehen, die Sie in einen Behälter mit Urin einlegen müssen,die Sie 20 Tests für 8,99 Euro bekommen können.

Sie können auch die am häufigsten verwendeten bekommen, die aus einem Kunststoffgerät bestehen, das einen Teststreifen enthält, und wir können die rosa Bänder im Lesefenster lesen. Sie sind für etwa zwei Euro pro Einheit erhältlich.

Und schließlich die ausgefeilteste Früherkennung, die ab dem Tag durchgeführt werden kann, an dem Ihre Periode für 6,30 Euro ankommen sollte, oder der digitale Test mit Wochenanzeige für 17,31 Euro.

In erziehung-kreativ | Die ersten Schwangerschaftssymptome, die Sie denken lassen, dass Sie ein Baby erwarten, können Sie sagen, ob Sie schwanger sind, wenn Sie den Puls nehmen?
In erziehung-kreativ | Schwangerschaftstest: wann und wie er durchgeführt wird

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment