Erstes Barbie-Museum in Spanien

Wir haben bereits eine temporäre Ausstellung von Barbies auf unsere Seiten gebracht, die die Geschichte der Mode und des Kinos gesammelt hat.

Nun, für Liebhaber dieser fast fifly Puppe, dass die Jahre nicht vergehen, mit denen sicherlich viele Ihrer Kinder spielen werden und mit denen Sie viele von Ihnen gespielt haben, ist das erste Barbie-Museum in Spanien im Begriff, zu öffnen.

Das Museum ist in der Stadt Huesca, Lanaja,installiert und entsteht als eine Initiative von Pilar Maron Yaseli, die eine Sammlung von 800 Puppen hat. In der Tat, obwohl die Barbie hat große Bedeutung, wird es mit anderen abwechslungsreichen Puppen und Puppen abwechseln, Kent inlcuido, natürlich.

Das Museum wird in thementhematischen Bereichen wie Meer, Film und Musik verteilt, mit Barbies, die Marilyn, die Protagonistin des Titanic oder Cher… Die glamouröse Puppe wird durch alte Modelle dargestellt, bis zu 20 Jahre alt, aber auch die aktuellsten.

Viele Kostüme wurden vom Sammler angefertigt, so dass wir Kuriositäten wie Kent Zivilwache, Stierkämpfer oder Falleras Barbies oder Baturras finden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment