Die schwangere Barbie, die zensiert wurde, weil sie keinen Ehering hatte

Vor ein paar Tagen erzählte uns Eva von Beyoncés Geschenk für ihre Tochter, eine Barbie,und das erinnerte mich daran, dass viele Barbie-Puppen immer von Kontroversen umgeben sind, wie die schwangere Barbie, die 2002 herauskam und zensiert wurde, weil sie keinen Ehering trug.

Ja, ja, wie Sie es hören. Der Legende nach ging es 2002 in den Verkauf, das erste Mal, dass Barbie in einem Zustand der guten Hoffnung erschien und die Verbraucher, die sich alles ansahen, beschwerten sich so sehr, dass die Puppe nicht verheiratet war, dass die Puppe schließlich aus dem Spielzeugladen ausschied.

Diese Barbie, wie Sie auf den Bildern sehen können, war eine normale Puppe mit einem Bauch daran befestigt und ein Baby, das hineinpassen. Außerdem, mit Mama und Baby kam Barbies bekannter Freund, Ken. Ohne Ringe dazwischen gingen alle davon aus, dass die Schwangerschaft unerwünscht gewesen sei, sage ich, oder dass sie zusammen “in Sünde” waren, das heißt, dass sie die Kiste teilten, ohne durch den Altar oder sogar durch das Gerichtsgebäude gegangen zu sein.

Die Sache ist, das Kit war ziemlich lustig, weil Ken kam mit den Kleidern, um die Geburt seines Babys zu sehen,aber hey, es sieht so aus, als hätte er sich nicht einmal mit denen gerettet.

Wie auch immer, ich möchte mir nicht vorstellen, was die Leute, die das bekannte Paar kritisiert haben, sagen würden, wenn sie Miriam und mich, Eltern von drei Kindern, ohne Ehering sehen würden… Brennende Menschen an Lagerfeuern nehmen nicht mehr weg, oder?

Über | Die sensationellen
In erziehung-kreativ | Hat Barbie induzieren Lebensmittelprobleme? ,Ken hat mit Barbie geschnitten, Barbiehat bereits Serie von Zeichnungen im Internet

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment