Lego Friends, die Lego “Frauenlinie”

Das dänische Unternehmen Lego hat an Mädchen gedacht, um ihren Umsatz zu steigern und hat Lego Friends, die Lego-Frauenlinie,mit fünf Freunden als Protagonisten geschaffen: Mia, Emma, Andrea, Stephanie und Olivia. Sie beabsichtigt, diesen Marktanteil zu erreichen, der sich ihr widersetzt, da die meisten Empfänger ihrer Spielzeuge Kinder sind.

Eine Tierklinik, ein Baumhaus, ein Labor, ein Garten, ein Sportbereich, eine Designwerkstatt, ein Labor, eine Cafeteria… sind einige der Szenarien, die mit neuen Gebäudespielen erstellt werden können. Allerdings mit einer offensichtlichen femininen Note in den Farben und Ornamenten der Stücke.

Lego Friend,der noch nicht in Spanien angekommen ist, wurde vor kurzem in Großbritannien, Frankreich und den Vereinigten Staaten sowie im Lego Online-Shop verkauft. Das Unternehmen schätzt, dass es zwischen Frühjahr und Sommer die übrigen Länder, einschließlich Spanien, erreichen wird.

Kunststoffblöcke genießen weltweiten Erfolg: Sie sind seit ihrer Gründung im Jahr 1932 in 75 Ländern präsent, aber ihre Marktforschung zeigt, dass sie 50% der potenziellen Kunden vermissen. Die vielen Lego-Szenarien mit ihren Piratenschiffen, Gebäuden, Raumschiffen, Autos, Brettspielen… sie ziehen nicht genug Mädchen an, oderbesser gesagt Eltern, die die Spielzeuge kaufen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Lego versucht, den Mädchen nahe zu kommen, auch wenn sie manchmal früher nicht viel Erfolg hatten. Nach Angaben des Unternehmens, Lego Friends wurde aus einer umfangreichen Studie über den Geschmack von Mädchen in mehreren Ländern und viele Stunden Design geboren.

Die Protagonisten entsprechen Prototypen wie der Sportlerin (Mia), der Tierfreundin (Stephanie), die nur darüber nachdenkt, welches Kleid sie tragen sollen (Andrea), die schicke (Emma) oder die Intelligente (Olivia). Künftig werden neun ethnische Lego Friends Modelle an jeder Ecke zum Verkauf angeboten.

Persönlich denke ich, dass eine unisex-Linie, im Stil der von PlayMobil vorgestellten Modelle (sie sind nicht explizit auf das eine oder andere Geschlecht ausgerichtet) besser geeignet wäre, weil auf diese Weise viele Stereotype verewigt werden,obwohl es zu schätzen ist, dass sie uns nicht nur schönen und dummen Mädchen zeigen.

Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis wir wissen, ob Lego Friends, The Lego Women es Line,triumphiert wie seine traditionellen Models, die übrigens wenig Behinderung haben, um Gegenstand des Mädchenspiels zu sein.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment