Mehr Spielzeug für schutzbedürftige Kinder in Reyes gespendet werden: Rotes Kreuz appelliert an Covid-19

Jedes Jahr gibt es Karriere- und Solidaritätskonzerte, um Lebensmittel und Spielzeug für schutzbedürftige Kinder zu sammeln. Aber in diesem Jahr, da die Nachfrage am stärksten gestiegen ist, weil die Krise viel mehr Familien angegriffen hat, warnt das Rote Kreuz, dass weniger gesammelt wurden, vielleicht gerade weil es an Förderung und Sichtbarkeit mangelt.

Deshalb werden wir gebeten, vor der magischen Nacht von Reyes noch eine letzte Anstrengung zu unternehmen, damit kein Kind kein Geschenk mehr hat. Eines der Ziele der Spielzeugkampagne “Ihre Rechte am Pfahl” ist es, 100.000 Spielzeuge für 50.000 Kinder aus schutzbedürftigen Familien zu erreichen.

Bis zum 4. Januar können wir spenden

Um der mangelnden Sichtbarkeit auf den Straßen entgegenzuwirken, hat die Jugend des Roten Kreuzes eine Kampagne in sozialen Netzwerken mit dem Slogan “Ihre Rechte auf dem Spiel” gestartet,obwohl sie von der Organisation dafür sorgen, dass die Netzwerke zwar sehr weit gehen, aber nicht so funktionieren, als ob jemand es Ihnen persönlich erklären kann.

Die Organisation erinnert daran, dass Spielzeug ein Kinderrecht ist und sammelt diejenigen, die nicht sexistisch und kooperativ sind, um “Bildung in Werten” zu fördern. Und er bittet darum, dass gespendetes Spielzeug neu ist, denn “jedes Kind hat das Recht, es freizulassen, unabhängig von der wirtschaftlichen Situation seiner Familien.”

Sie erklären vom Roten Kreuz, dass die von Covid-19 ausgelöste Pandemie die Situation schutzbedürftiger Familien, die bereits von der Organisation bedient wurden, nur noch verschlimmert hat, und dass die Zahl der Empfänger, die bereits seit der Erklärung des Alarmstands in unserem Land verteilt wurden, erheblich erhöht wurde.

Das erklärt Paula Rivarés,Leiterin der Jugend des Roten Kreuzes:

“Wie wir während des Alarmzustands beobachteten, war eine der Forderungen des Territoriums für die Kinder und Jugendlichen, die wir besuchten, die spielerischen Ressourcen, die kamen, um mehr als 6.000 neue Spielzeuge zu liefern, nicht Krieg, und nicht Sexisten, zusätzlich zum Leitfaden ‘Stell dir vor, mit RED CROSS’ in der Lage zu sein, Eltern und Erziehungsberechtigte im Spiel zu erziehen.”

Welche Art von Spielzeug werden benötigt?

  • Neu: für Fairness und Nichtdiskriminierung, damit alle Kinder ein neues Spielzeug haben. Nach dem Grundsatz der Unparteilichkeit ist es uns unmöglich, einige Menschen zu diskriminieren, indem wir ihnen gebrauchtes Spielzeug geben, wir glauben nicht, dass es frühkindliche Kinder und Kinder zweiter Art gibt. Darüber hinaus können wir nicht garantieren, dass ein Spielzeug 100% sicher ist, sobald es aus seiner Originalverpackung entfernt wurde.

  • Nicht-Krieg und nicht-sexistisch und vorzugsweise pädagogisch: Haltungen des Respekts und der Zusammenarbeit zu fördern. Spielzeug vermittelt Elemente sozialer Werte. Durch Das Spiel erwerben Kinder Wissen und Verhaltensweisen. Wenn wir Kinder ermutigen, Pädagogisches Spielzeug zu verwenden, werden wir Werte wie Toleranz, Vielfalt, Respekt, Gleichheit fördern…

    • Umweltverträglich: hergestellt aus Materialien mit geringeren Umweltauswirkungen.

    Neben der Lieferung von Spielzeug an den aktivierten Sammelstellen können Sie mit der Kampagne zusammenarbeiten, indem Sie Spenden auf der Website des Roten Kreuzes, über das Telefon 900 104 971 und durch sms mit dem Wort TOY an 38088 (3 Euro) senden, die vollständig für den Kauf von Spielzeug für Kinder aus sozialen Schwierigkeiten gehen.

    Die Kampagne endet am 4. Januar, und es gibt immer noch Spielzeug, um die 50.000 Kinder zu erreichen, die sie brauchen. Von der Entität informieren sie, dass vor allem fehlt ihnen die Spanne von 0 bis 3 Jahren und von 10 bis 14, und rufen sie an ihren Sammelstellen zu spenden, die im Internet erscheinen, oder, wegen der Mobilitätsschwierigkeiten durch die Pandemie, direkt das Geld zu spenden, das ihnen erlaubt, sie zu kaufen.

    Erfahren Sie mehr über Sammelstellen in ganz Spanien.

    Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

    Leave a Comment