Ein Elternteil erstellt Blätter mit Spieldesigns, für Kinder, die in Krankenhäuser eingeliefert werden oder im Bett ruhen müssen

Manchmal sollten Kinder aus gesundheitlichen Gründen in ein Krankenhaus eingeliefert oder im Bett ruhen, Situationen, die nicht nur für die Eltern von Belang sind, sondern auch für Kinder unangenehm oder langweilig sein können.

Deshalb gefiel uns die große Initiative eines Vaters, der Kinderblätter mit klassischen Spielen aufdruckte, damit Kinder, die ins Krankenhaus eingeliefert oder im Bett ruhten, Spaß haben und sich emotional besser fühlen können.

Kevin Gatlin ist ein Vater aus North Carolina, USA, der bemerkte, wie langweilig und eintönig Krankenhäuser für Kinder sein können, wenn sie aufgenommen werden, und nach Wegen suchte, ihren Aufenthalt in ihnen weniger schwierig und angenehmer zu machen.

So entstand seine Firma Playtime Edventures,die sich auf die Erstellung von Spielen von Kinderblättern spezialisiert hat,die auf ihnen Designs mit klassischen Brettspielen gedruckt haben, so dass Kinder aus gesundheitlichen Gründen Spaß haben können, während sie im Bett bleiben.

Alle Blätter sind “interaktiv”, da sie neben einigen klassischen Brettspielen auch andere Aktivitäten wie Wortspiele und andere Aktivitäten mit Buchstaben und Zahlen umfassen. Die Idee ist, dass Kinder ihren Aufenthalt in Krankenhäusern besser verbringen können und auch weiterhin ihre Phantasie nutzen können.

Seine Idee kam vor ein paar Jahren, als er ein Kinderkrankenhaus besuchte und anfing, darüber nachzudenken, wie die Tage seines Sohnes aussehen würden, wenn er einige Tage im Krankenhaus verbringen müsste. Er an, an einige Ideen zu denken und erinnerte sich, dass seine Frau zu Hause Brettspiele mit seinem Sohn im Bett spielte, so dass von dort aus die Idee geboren wurde, sie auf die Blätter zu drucken.

Er traf sich mit Lehrern, um ihn zu beraten und empfahl, welche Inhalte er am besten geeignet wäre, auf die Blätter zu setzen,die zusätzlich zu Brettspielen Aktivitäten zu Themen der Mathematik, Wissenschaft, Geographie und Grammatik enthalten.

Kevin sagt, dass, während die Nachricht, dass ein Kind in ein Krankenhaus aufgenommen werden sollte, nie angenehm ist, was wir tun können, ist, ihnen zu helfen, ihre Zeit darin zu machen oder im Bett zu ruhen, weniger schwierig und lustiger.

Nach und nach hat er sich Krankenhäusern genähert und derzeit in 10 von ihnen bereits die Blätter für Patienten aus den pädiatrischen Bereichen,die dann nach Hause gebracht werden können, weil, obwohl sie entlassen werden, viele ihre Genesung außerhalb des Krankenhauses fortsetzen. Sogar über seine Website, die Möglichkeit,eine Reihe von Blättern an ein zufälliges Krankenhaus oder Krankenhaus Ihrer Wahl zu spenden, ist verfügbar, was ihnen geholfen hat, mehr Kinder zu erreichen.

Aber zusätzlich zu ihnen in Krankenhäusern, Hunderte von Familien haben sie für ihre Kinder gekauft, denn obwohl die Hauptidee mit Kindern im Krankenhaus im Auge entstanden, können sie sie auch zu Hause verwenden und bildschirmfreies Spielen fördern.

Ich persönlich denke, dass es eine sehr schöne Initiative für ihren Zweck ist, weil sie versucht, Kindern zu helfen, eine bessere Zeit in zeiten zu haben, in denen ihre Gesundheit gepflegt werden muss und sie sich ausruhen müssen.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment