Stockpferde

Sicherlich haben sich die Leser in ihrer Kindheit einmal vorstellen, auf einem Stock zu reiten, als wäre es ein Pferd. Andere glücklichere werden ein Stockpferd gehabt haben, ein traditionelles und handgefertigtes Spielzeug, das heutzutage wenig zu sehen ist.

Stockpferde, auch Tuch oder Sanctiper genannt, sind ein attraktives Spielzeug für kleine Kinder, reiten auf ihnen und Machen Wettbewerbe mit ihren Freunden oder Geschwistern ist eine Aktivität, die Psychomotorik begünstigt und bereichert symbolisches Spiel.

Sobald Sie sie sehen, schlage ich vor, sie mit Hilfe ihrer Kinder zu Hause zu machen. Dazu benötigen Sie:

-Ein Besenty Stick – eine Socke -Schrott aus Stoff -Baumwolle oder Schaum Gummi (optional) -Wolle Faden – zwei große Knöpfe -ein Stück Seil -Hilo -Nadel

Anleitung: Die Socke macht ihren Kopf und füllt sie mit Stoffstücken, Baumwolle oder Schaumgummi. Die Stücke von Stoff wird ihnen auch helfen, Ihre Nase, Mund und Ohren zu machen. Die beiden großen Knöpfe werden die Augen sein, die Sie an die Socke nähen können oder wenn Sie es vorziehen, dient es auch mit etwas starkem Kleber.

Mit dem Wollfaden wird der Crin des Pferdes gemacht, das entlang der Socke an der Spitze platziert wird. Das Seilstück wird verwendet, um die Bremse durch Wickeln des Horns wie ein echtes Pferd platziert zu machen.

Sobald das Gesicht des Pferdes gebaut ist, verbindet es die Besen, indem es mit einem Seil gebunden wird. (Sie können auch mit Stoff wie das Modell der Fotografie gemacht werden).

Und jetzt ist nur noch Reiten!

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment