Muss das Baby nach jedem Schuss burp?

Ich bin sicher, wenn jemand gefragt wird, wie man ein Baby burp machen, sind wir klar: in unseren Armen, stellen Sie sich uns und Meneto, bis die Luft herauskommt. Bisher alles mehr oder weniger klar. Das Problem kommt, wenn wir versuchen, sie die ganze Zeit zu burp, nach jedem Schuss, weil wir gesagt haben, es ist wichtig, etwas Luft zu bekommen, denn wenn sie nicht verärgert, unruhig, reizbar und sie werden nicht gut schlafen.

Warum ist das ein Problem? Weil es nicht wirklich notwendig ist,es zu tun, und wir sind oft selbst, versuchen, sie zu burp, die sie aufregen und am Ende weinen. Deshalb beantworten wir heute diese Frage: Ist es notwendig, dass das Baby nach jedem Schuss den Burp macht?

Wir hatten viel zu knurn

Wir sind die Flaschengeneration. Die meisten von uns wurden mit künstlicher Milch und Flaschen gefüttert, und zu dieser Zeit hatten die Flaschen nicht viel Geheimhaltung oder Technik: ein Boot mit einer Brustwarze, deren Öffnung mehr oder weniger war, wie von unserer Mutter mit ihrer Schere beschlossen.

Zu dieser Zeit schluckten viele von uns zu schnell, einige zu langsam und andere in normaler Geschwindigkeit, bis die Milch ausging und nur Luft blieb. Und dabei haben wir mehr oder weniger Luft geschluckt, aber wir haben sie geschluckt.

Dann, als wir fertig waren, hatten wir die Luft im Magen, störte uns, und wir blieben nicht völlig entspannt, bis wir einen Knall machten, der das Zeichen war, für Mama oder Papa, dass sie schon bei uns schlafen konnten.

Aber jetzt…

Heute jedoch sind Flaschen (nicht alle, aber viele) so konzipiert, dass Babys keine Luft schlucken oder sehr wenig schlucken; und es gibt sogar Möglichkeiten (wie die Kassing-Methode),Futter abzufüllen, die es ermöglichen, den Fütterungsrhythmus vom selben Baby und nicht von der Schwerkraft zu bestimmen. Das heißt, sie essen durch Absaugen und nicht “weil ich Milch falle”.

Dies führt dazu, dass Babys weniger Luft schlucken als früher und nach dem Schuss nicht mehr den Burp machen müssen, im Grunde, weil sie keine Luft im Magen haben.

Darüber hinaus werden die Stillraten immer höher,und wie viele von Ihnen wissen werden, enthält die mütterliche Brust keine Luft. Wenn nicht Luft herauskommt, sondern Milch, kann das Baby nur Milch schlucken, vor allem, wenn wir über ein Baby sprechen, das den richtigen Griff macht und der vor dem Essen eine Weile nicht geweint hat (denn wenn er weint, kann er Luft schlucken und dann, wenn es isst, ist es verärgert). Die Saugkraft, die ein Baby macht, ist von einem Saugnapf-Typ: es wird auf der Brust gefangen, die leer ist, und ich wiederhole, wenn die Position ausreichend ist, schluckt das Baby keine Luft.

“Es fällt mir schwer, den Burp zu werfen”

So kommen heute viele Mütter zu diesem Problem: Ihr Baby braucht lange, um zu knaben. Oder besser gesagt, sie kommen zu dem, das sie für ein Problem halten, weil es wirklich nicht so ist.

Wenn ein gestilltes Baby, oder wer eine Flasche nimmt, schläft nach dem Essen ein und ist ruhig, es ist besser, es nicht zu berühren. Es ist eine Schande, es auf der Suche nach einem Knaller zu bewegen, der vielleicht nie kommt,denn einige fangen sogar an zu weinen, dann schlucken sie Luft mit Weinen, und am Ende vertreiben sie eine Luft, von der Eltern denken, dass sie “schwer zu bekommen war”, wenn sie es tatsächlich sind, die sie provoziert haben.

Anders ist, dass das Kind unerquiriert schläft und oft hinter den Schüssen platzt. Die logischste Sache ist also, ihn dazu zu bringen, ihn hinauszuwerfen, bevor er einschläft. Darüber hinaus ist es interessant, ein Baby Burp zu bekommen, wenn Sie leicht haben, Milch zu regurgitieren. In einem solchen Fall kann es bei Kindern, die nach der Einnahme der Einnahme eine gute Idee sein können, von Zeit zu Zeit mit dem Trinken aufzuhören, das Kind zu ermutigen, die Luft zu zeichnen, die es schlucken und folgen konnte; und von Zeit zu Zeit wiederholen Sie die Operation, so dass, wenn Sie mit dem Essen beenden, müssen Sie nur ein wenig Luft gießen, und nicht eine große Luftblase mit Milch begleitet.

Fotos | iStock
In erziehung-kreativ | Baby Burp, Neugeborenenpflege: Gaswerfen,Tipps zur Vorbeugung und Linderung von Babygas

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment