Antidiskriminierungszucht

Eine der Maßnahmen, die Familien finanziell am meisten helfen kann, wenn ein Baby ankommt, ist das Stillen, Verlegen und Adoptieren einer Art von Körper und natürlicher Elternschaft. Nicht, dass dies der Hauptgrund sein sollte, um zu stillen oder unser Kind in den Armen zu tragen oder mit ihm zu schlafen, aber sicherlich hat Antidiskriminierung seltern auch Vorteile, um die Ankunft eines Babys in diesen Tagen zu gesichten.

Familien investieren etwaein Viertel ihres Einkommens in ihre Kinder, aber wirmüssten gründlich auf das, was wir ausgeben, und wenn wir die Qualität sparen wollen, andere weniger kommerzielle, aber ebenso gesunde Optionen in Betracht ziehen.

Stillen

Muttermilch ist kostenlos. Künstliche Milch kostet zwischen 12 und 20 Euro pro Flasche, die pro Jahr etwa 600 Eurooder mehr erreichen kann, wenn wir Flaschen, Brustwarzen, Sterilisatoren und Heizungen enthalten.

Zum Stillen brauchen wir nichts, obwohl es in einigen Fällen nützlich sein wird, Laktationsscheiben zu verwenden oder einen Extraktor zu haben. Aber Milch ist kostenlos, sie wird in der richtigen Menge zur richtigen Zeit produziert, die das Baby danach fragt, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, sie zu sterilisieren, zu heizen oder zu transportieren.

Wenn wir in etwas investieren wollen, wäre es in einem Buch wie dem des Kinderarztes Carlos Gonzalez, obwohl wir normalerweise, wenn wir das Internet haben, viele Informationen auf den spezialisierten Seiten finden oder zu einer Unterstützungsgruppe gehen können, bevor das Kind geboren wird, um zu lernen, was wir nicht wissen (was normalerweise eine Menge ist).

Wenn man angeht, dass Studien zeigen, dass gestillte Kinder weniger krank werden als diejenigen, die künstliche Milch erhalten, und dass das Stillen sogar mittel- und langfristig ihre Gesundheit beeinflusst, ist das Stillen eine Entscheidung, die ihnen eine bessere Verteidigung bietet und uns Arztbesuche, Apothekenkäufe und Probleme bei der Arbeit erspart.

Schlafen

Der Kauf einer Krippe ist ziemlich teuer, vor allem, wenn wir ein neues neuestes Modell wollen. Wenn wir uns entscheiden, die Krippe zu sammeln, haben wir vielPlatz, es braucht viel Platz und ist nicht unentbehrlich, da wir Eltern zeigen, dass wir sie nie benutzt haben.

Der letzte Fall können wir ausleihen oder in einem Second-Hand-Laden kaufen, aber im Prinzip, anwendung sicherer Abholregeln werden wir in der Lage sein, den Rest in Begleitung unserer Kinder zu genießen und von seinen Vorteilen zu profitieren, zusätzlich zu sparen uns eine gute Menge in Kinderbett, Matratze, Bettwäsche, Handys, um das Kind abzulenken und Protektoren.

Transport

Kinderwagen sind zu einem Element geworden, das fast unentbehrlich scheint und bei der Auswahl und dem Kauf von Eltern viel Geld und Energie ausgeben. Für das Neugeborene und das Baby ist es kein Objekt, das sie brauchen, sicherlich mit einem guten Babyträger wird in der Lage sein, sehr komfortabel zu sein, uns überall zu begleiten und zu schlafen, auch wenn wir die Hausarbeit machen oder gehen.

Wenn es wichtig wäre, einen Autositz und eine Babytrage zu kaufen, aber der Aufwand wird viel geringer sein, als wenn wir einen dieser komplexen und teuren Mehrzweckwagen mit allem Zubehör zu entsprechen wählen.

Hygiene und Lebensmittel

Was Windeln betrifft,so weisen Familien, die Waschbare verwenden, oft darauf hin, dass die Einsparungen langfristig beträchtlich sind, selbst wenn die Anfänglichen Investitionen größer sind, und andere entscheiden sich sogar dafür, keine Windeln jeglicher Art außer nachts zu tragen, und lernen die Methode der Kommunikation der Eliminierung.

Wenn wir durchschnittlich 50 Euro im Monat für Einwegwindeln ausgeben, wird die Rechnung bald zu unseren Gunsten passen, wenn wir in die Waschbaren investiert haben.

Darüber hinaus können wir viel Geld sparen, wenn wir uns für eine natürliche Ernährung entscheiden und so wenig kosmetische Produkte wie möglich verwenden. Die Nahrung des Babys zu machen, anstatt Potitos, industrielle Getreidezubereitungen und künstliche Milch zu vergleichen, ist eine große Ersparnis, ohne die Ernährung des Kindes zu ärgern, aber ganz im Gegenteil, denn es gibt nichts Nahrhafteres als natürliche und unverarbeitete Lebensmittel.

Gekochter Reis, Tapioka und Gries sind großartige Möglichkeiten, Kindern das erste Getreide zu geben, und wenn wir Gluten einbauen, können wir sie mit Weizenkörnersuppen, hausgemachten Keksen und Brot kombinieren.

Antidiskriminierungszucht: Das Natürliche ist billiger und gesunder

Obwohl, wie ich bereits sagte, Geld nicht der wichtigste Grund ist, sich für das Stillen, Legen und Verwenden einer Babytrage zu entscheiden, sind dies sicherlich Optionen, die es uns ermöglichen, erheblich zu sparen, wenn ein Baby nach Hause kommt, und vielleicht besser mit der Krise fertig zu werden oder dieses Geld auszugeben, um sich von der Arbeit zu beurlauben oder friedlicher zu leben.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

In Vivo Düngung
In Vivo Düngung

In Genf wurde eine neue Technik vorgestellt, die die Düngung…

Betthaus
Betthaus

Wer hat gesagt, dass du nicht im Bett spielst? VTV…

Leave a Comment