Das Kind hat einen leichten Schlag auf den Kopf gehabt, was zu tun?

Wenn sie laufen lernen, in Spielen mit Freunden, Laufen, Springen, Radfahren, mit ihren Schlittschuhen, sogar schlafen auf dem Bett oder dem Sofa… Ich kann mir viele Situationen vorstellen, in denen ein Kind stürzen und auf den Kopf treffen kann, und selbst wenn das Trauma mild ist, kümmern wir uns immer darum, was wir tun sollen. Glücklicherweise sind die meisten Kopfverletzungen leicht.

Wir sprechen von einem Kind, das eine Kopfverletzung erleidet, mit dem Anschein einer Beule, aber nicht das Bewusstsein verliert, weil in anderen ernsteren Fällen (starkes Trauma mit Blutungen, Schneiden, Bewusstseinsverlust, Desorientierung, Erbrechen…) musst du ins Krankenhaus gehen.

Das erste, was zu betrachten ist, dass das Kind wachsam ist und reagiert, schreit nach dem Schmerz verursacht und, natürlich, für die Angst des Sturzes oder Schlag. Das Weinen nach dem Schlag dauert mehrere Minuten, verlängert sich aber nicht im Laufe der Zeit. Wenn Sie nach 10 Minuten weiter weinen, gibt es etwas, das Ihnen weiterhin Beschwerden oder Schmerzen verursacht.

Was wir in diesen frühen Momenten tun können, ist zu versuchen, den Schmerz des Kindes zu lindern und ihn zu beobachten. Wir sprechen von unblutigen Wunden, so dass wir eine kalte Kompresse oder Eis in ein Tuch gewickelt setzen können, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern,für ein paar Minuten (Eis in Intervallen, um kalte Schmerzen zu vermeiden).

Bei Oberflächenschnitten sollte die Wunde mit fließendem Wasser gewaschen, auf eingebettete Gegenstände überprüft und die Wunde mit Gaze drücken, um blutungsmittel zu stoppen.

Wenn das Kind wachsam ist und reagiert, bedeutet dies, dass die Kopfverletzung leicht ist und Sie in der Regel nicht ins Krankenhaus bringen oder Tests oder Röntgenaufnahmen durchführen müssen. Beruhigen Sie den Schrei, indem Sie ihn in den Armen halten, mit ihm reden, zu ihm singen… es wird einfacher sein. Wenn wir das Kind in den folgenden Stunden betrachten und keine Symptome haben, können wir uns einfach ausruhen.

Wenn wir jedoch Veränderungen in der kleinen bemerken, oder die Prellung nicht schrumpft, oder das Blut nicht aufhört, sollten wir den Kinderarzt anrufen und es zum nächstgelegenen Büro bringen, weil es ein ernsteres Problem sein könnte. Bei tiefen Schnitten muss man in die Notaufnahme gehen, um Stiche zu machen.

Schwerere Schläge auf den Kopf

Es gibt mehrere Anzeichen, die uns darauf aufmerksam machen, dass das Kind möglicherweise eine beunruhigendere Kopfverletzung erlitten hat:

  • Ständige Kopfschmerzen, die sich verschlimmern.

  • Er spricht nicht klar oder ist verwirrt (zum Beispiel erkennt er Familienmitglieder nicht…).

  • Sie haben Schwindel, der nicht weggeht oder wiederholt auftritt.

  • Sie weint nach einer halben Stunde weiter.

  • Extreme Reizbarkeit, abnormes Verhalten…

  • Erbrechen Sie mehr als zweimal.

  • Sie stolpern oder haben Schwierigkeiten beim Gehen.

  • Blut oder wässrige Flüssigkeit kommt aus der Nase oder den Ohren.

  • Sie haben plötzliche Schläfrigkeit, wir können Sie nicht wach halten oder Schwierigkeiten beim Aufwachen zeigen.

  • Es hat eine ungleichmäßige Pupillengröße.

  • Zeigt eine abnorme Blässe, die länger als eine Stunde dauert.

  • Er hat Krampfanfälle.

Selbstverständlich müssen wir dringend handeln, wenn das Kind das Bewusstsein verliert. Auch wenn es für ein paar Minuten gewesen ist, muss das Kind zum Arzt für die notwendigen Tests zur Bestimmung der Schwere der Verletzung (zum Beispiel würde ein CT-Scan zeigen, wenn es eine Hirnverletzung). Es wird sicherlich kein ernsthaftes Trauma geben und es wird empfohlen, das Kind für etwa 24 Stunden zu beobachten (oder mehr, wenn es Verdacht gibt: Anzeichen einer komplizierteren Verletzung können Einige Zeit brauchen, um sich zu manifestieren), falls es Veränderungen in seinem Zustand gibt, wenn es mehr medizinische Versorgung erhalten muss.

Offensichtlich kann das Kind zu diesem Zeitpunkt schlafen, aber der Kinderarzt kann empfehlen, dass wir aufmerksam auf seinen Schlaf sein und ihm alle paar Stunden zuschauen, um zu beobachten, dass er normal schläft, dass er aufwacht und antwortet…

Kurz gesagt, obwohl Schläge auf Kinderköpfe oft häufig sind, sind die meisten mild. Wenn nach der Erste Hilfe haben wir Zweifel oder eines der oben genannten Symptome auftreten, zögern Sie nicht, ins Krankenhaus zu gehen, um die Schwere des Schlages und den Zustand des Kindes zu schätzen.

Fotos | iStock
In erziehung-kreativ | Was tun, wenn das Kind einen schweren Schlag auf den Kopf ergreift, Erste Hilfe für die Eltern: Sollten wir besser vorbereitet sein?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

UNICEF Weihnachtskarten
UNICEF Weihnachtskarten

1949 wurde die erste UNICEF-Weihnachtskarte (Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) veröffentlicht.…

Leave a Comment