Anreise mit Kindern: mit auto- und bahn

Wie wir gestern erwähnt haben, haben wir heute mit diesem Beitrag ein Special on Traveling with Children begonnen, das Ihnen helfen wird, die Ausflüge mit Ihren Kindern zu planen und zu genießen. In den kommenden Wochen werden wir ausführlich über alles sprechen, was Sie bei Reisen mit Babys und Kindern beachten sollten.

In diesem ersten Teil werden wir über eines der kompliziertesten Dinge über Reisen mit Babys und Kindern sprechen: Reisen. Sie können ewig werden, unter den Wartezeiten, den Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten, die auftreten können. Aber der Transfer ist immer noch Teil der Reise, daher müssen Sie versuchen, es von dem Moment an zu genießen, wenn Sie das Haus verlassen.

Um reisen mit Kindern so angenehm wie möglich zu machen, ist es wichtig, einige Tipps zu beachten, die wir unten erwähnen werden, um mit Kindern mit dem Auto, dem Zug und in der nächsten Post zu reisen, um mit Kindern mit dem Boot und dem Flugzeug zu reisen.

Reisen mit Kindern mit dem Auto

Es ist das am weitesten verbreitete Transportmittel für relativ kurze Strecken. Viele Familien ziehen es vor, das Auto zu benutzen, um mit Kindern herumzukommen, um Wartezeiten an Flughäfen zu vermeiden, Warteschlangen an Sendungen zu vermeiden und weiter in ihre Luft zu gehen.

Planung

Gute Planung ist der erste Schritt, wenn wir das Reisen mit Kindern zu einem schönen Erlebnis machen und in Zukunft wiederholen wollen.

Es ist eine Sache, ein Paar in Ruhe zu lassen und eine andere ganz anders, es mit einem oder mehreren Kindern zu tun, vor allem, wenn wir über Babys sprechen. Im letzteren Fall ist die Planung der Reise sehr notwendig, um ihnen maximalen Komfort zu bieten und dass sowohl sie als auch die Eltern die Reise genießen.

Daher müssen Sie die Route planen, bevor Sie auf die Straße gehen. Heute haben Sie die notwendigen Werkzeuge, um die Route mit dem Auto zu organisieren, berechnen Sie die Zeit, Entfernung und Haltestellen, die auf der Straße gemacht werden.

In Bezug auf die Haltestellen, können Sie eine kleine vorherige Studie der Städte, die Sie passieren und passen einige Zwischenstopps, um einen Besuch in einem Park zu machen oder eine neue Stadt kennen zu lernen.

Sicherheit im Auto mit Kindern

Sie müssen einige grundlegende Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigen, um mit dem Auto mit Kindern zu reisen. Das wichtigste ist ohne Zweifel, ein Kinderaufbewahrungssystem zu wählen, das für die Größe und das Gewicht des Kindes geeignet ist, nach den geltenden Vorschriften.

Alle Kinder unter 12 Jahren müssen ein Aufbewahrungssystem verwenden. Je nach Gewicht des Kindes gibt es mehrere Gruppen von Retentionssystemen.

Darüber hinaus ist es wichtig, sie richtig zu verwenden. Sichern Sie den Stuhl gut mit dem entsprechenden Verankerungssystem und überprüfen Sie häufig, ob die Gurte sicher befestigt sind.

Tipps, wie Sie die Autofahrt angenehmer machen

Es sollte angemerkt werden, dass die Kinder für die gesamte Dauer der Fahrt gebunden und praktisch unbeweglich bleiben, was, wie wir wissen, zu viel ist, um ein Kind zu verlangen, vor allem für diejenigen, die sehr gefragt sind.

Es liegt in Ihrer Hand, die Reise so angenehm wie möglich zu machen, indem Sie diesen Empfehlungen folgen:

  • Kleiden Sie sie in bequeme Kleidung zu reisen.
  • Rüsten Sie das Auto so aus, dass das Kind den größtmöglichen Komfort hat (Autositz, Sonnenschirm, Kissen, etc.)
  • Vorhersage möglicher Schwindelgefühle
  • Versuchen Sie, sie mit Spielen und Aktivitäten (Raten, Wortspiele, Songs, Geschichtenerzählen, etc.) unterhalten zu halten.
  • Halten Sie höchstens alle zwei bis drei Stunden an, um Ihre Beine zu strecken und die Kinder ablenken zu lassen, bevor Sie die Reise wieder antreten.
  • Bringen Sie alles mit, was Sie während der Reisezeit benötigen: Toilettenartikel, ein Wechsel der Kleidung nur für den Fall, genug Wasser, Essen, Bücher und Spielzeug.
  • Machen Sie die Kinder teil der Reise, sagen Sie ihnen, wie die Reise sein wird, wie lange es dauert, was das nächste Ziel ist…
  • Mit älteren Kindern werden unterhaltungsmöglichkeiten erweitert (einschließlich DVD-Hilfe), abermit kleinen Kindern sind sie begrenzter. Sie können sich Objekten wie Spiegeln, Puppen, Rasseln, Bissen und Kuscheltieren mit Klängen und Farben zuwenden, die ihre Aufmerksamkeit erregen.

Anreise mit dem Zug mit Kindern

Für viele Familien ist der Zug das bequemste Verkehrsmittel für Reisen mit Kindern. Es hat den Vorteil, dass es relativ preiswert ist, das Kind muss nicht fast immobilisiert gehen wie im Auto, und gleichzeitig ermöglicht es den Eltern, sich ihrer bewusster zu sein.

Sie können um das Auto zu bekommen, und wenn Sie an einem Fenster sitzen, können Sie schöne Panoramablicke auf die Landschaften genießen, die Sie durchmachen, was eine gute Möglichkeit ist, die Kleinen während der Reise abzulenken.

Viele Züge bieten die umfassendsten Dienstleistungen, wie Restaurant, Café, wo wir bitten können, das Essen des Babys zu heizen, und natürlich Toiletten, einige sogar mit Wechsler, wenn Sie die Windel wechseln müssen.

Ermäßigungen für Reisen mit Kindern mit dem Zug

Kinder unter 4 Jahren zahlen kein Ticket, es sei denn, sie nehmen einen Sitzplatz ein. Es muss auf einige Eltern gehen, es sei denn, Sie bevorzugen zu zahlen, um das Recht auf den Sitz zu sichern.

Kinder zwischen 4 und 11 Jahren erhalten 40% Ermäßigung in Renfe, die im Falle einer großen Familie auf 52% Rabatt erweitert wird. Für Kinder zwischen 4 und 13 Jahren gelten 40 % Ermäßigung auf Hochgeschwindigkeitsstrecken.

Kabinenzüge sind ideal für Langzeitfahrten mit Kindern. Sie können die Reise machen, während die Kinder schlafen und die Dienstleistungen des Zuges nutzen, die denen eines Hotels ähneln.

Der Zug ist eine gute Option, um sich zu bewegen, wenn Sie planen, mit Kindern zu einigen Themenparks wie Magic Island, Mythical Terra oder Port Aventura zu reisen, die sogar einen eigenen Bahnhof hat.

Gepäck bei Zugreisen mit Kindern

Im Gegensatz zur Autofahrt müssen Sie die Route oder Pausen auf der Reise nicht planen, um Ihre Beine zu strecken. Aber eines der Dinge, die man im Auge behalten sollte, ist das Gepäck.

Es gibt keine Gepäckbeschränkungen, wenn Sie mitdem Zug reisen, aber Sie müssen mit ihm schleppen und es in das Auto zu bekommen, so müssen Sie auch versuchen, vorsichtig über das Gewicht der Taschen zu sein, die nur das, was Sie brauchen. Wir werden später einen Beitrag ausschließlich zu widmen, was zu nehmen, wenn Mit Kindern reisen.

Es kann mit dem Kinderwagen zu den Türen der Waggons erreicht werden, die sehr komfortabel ist, aber sie sind in der Regel ziemlich schmal, so ist es ratsam, es zu falten, bevor Sie in den Zug und deponieren es an den Enden der Waggons zusammen mit dem allgemeinen Gepäck.

Zurück zu den Taschen, gibt es Spezifikationen für die Maße für Gepäck erlaubt, wenn mit dem Zug: 70 × 50 × 25 Zentimeter.

Kinder im Zug

Die Züge haben ideale Plätze für Familien, die mit Kindern reisen. Viele haben Wagen, in denen es vier Sitze zueinander und bis zu einem Couchtisch gibt, ein Bereich mit größerer Amplitude, so dass Kinder bewegen, spielen, lesen oder malen können.

Wenn Sie nachts reisen, ist es ratsam, eine Kabine mit Etagenbetten zu buchen, die privatsphäre für die Familie gibt und die Kinder werden sich wie zu Hause fühlen, zusätzlich zu der Erfahrung, die sehr unterhaltsam sein wird.

Wir hoffen, dass diese Empfehlungen für Reisen mit Kindern mit Auto und Bahn Ihnen helfen, die nächste Reise zu planen, die Sie als Familie machen werden. In der nächsten Post werden wir über andere Transportmittel sprechen, um mit Kindern zu reisen: das Boot und das Flugzeug.

Foto | jessicafm und edenpictures
auf Flickr En Bebés und mehr | Reisen mit Babys: mit dem Auto, Eine Autofahrt mit Kindern,Reisen mit Babys mit dem Zug

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Die Pflegefamilie
Die Pflegefamilie

Wenn der Weg zur Pflegeelternschaft unternommen wird, entstehen Zweifel, Fragen,…

Leave a Comment