Intimhygiene bei Kindern

Wenn Kinder aufhören, eine Windel zu tragen, gewinnen sie allmählich Autonomie, um sich nach dem Gang ins Badezimmer vorzubereiten. Und obwohl jedes Geschlecht seine besondere Behandlung hat, muss in diesem Stadium im Allgemeinen eine ständige Beobachtung der Kleinen gemacht werden, um sich um eine korrekte Intimhygiene bei Kindern zu kümmern.

Wir sprachen über intime Hygienegewohnheiten bei Mädchen,und jetzt sind die Männer an der Reihe. Wie bei den Kleinen muss der Übergang zur totalen Autonomie schrittweise erfolgen, und es wird noch viele Monate dauern, bis die Kinder die “Technik” des Aufräumens richtig erlernen können.

Die Hygiene der Genitalien (Perinealbereich) ist sehr wichtig zu berücksichtigen, und es empfindlich zu tun, weil es in der Regel der Bereich am anfälligsten für Infektionen ist.

Tipps für die richtige Intimhygiene bei Kindern

Im Falle von Kindern wird in der Regel empfohlen, dass sie ihre Hände vor und nach dem Wasserlassen waschen,denn vor, wenn sie den Penis mit ihren Händen fangen, sind sie Ingefahr stehen, die Bakterien an die Gliedmaßen zu übergeben, und wenn sie Urin spritzen, können die Hände dann Reste in den Mund bringen, wenn sie sich nicht waschen.

Einige Eltern denken, dass das Kind die Reste des Urins aus dem Penis mit ein wenig Toilettenpapier trocknen sollte, obwohl es in der Regel genug ist, um die Zeit zu nehmen, um die letzten Tropfen auf die Toilette fallen zu lassen. Für den Fall, dass Papier verwendet wird, ist darauf zu achten, dass kein Papier mehr vorhanden ist.

Nach der Defäkierung muss es gründlich gereinigt werden, mit genügend Toilettenpapier, so dass keine Spuren von Stuhl übrig sind (das letzte Stück Papier verwendet sollte sauber sein). Wenn feuchte Tücher verwendet werden, ist es ratsam, am Ende Reinigung mit einem Stück Papier, das den Bereich trocknen, da es nicht ratsam ist, nass zu sein, weil Bakterien vermehren könnten.

Unmittelbar nach dem Gang ins Badezimmer müssen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser waschen; Diese Maßnahme verhindert bestimmte Infektionskrankheiten, die oral-fecal durch die Hände übertragen werden.

Da die Genitalien sehr nah an den Auslasslöchern von Urin und Fäkalien sind, sind sie ein Teil des Körpers, der besondere Aufmerksamkeit erfordert. Sowohl die Vulva als auch der Penis haben eine Reihe von Falten, die getrennt werden müssen, um sie richtig zu waschen, da diese die Ansammlung von Urinresten und verschiedenen Sekreten erleichtern.

Wenn sie Babys sind, versuchen Sie nicht, die Trennung zwischen der Eichel und der Vorhautzu erzwingen, was Jahre dauern kann. Bei beschnittenen Kindern ist bereits eine Trennung von Interventionen eingetreten.

Die Vorhaut ist die Haut, die den Penis überzieht, und die Eichel ist der Kopf des Penis. Wenn Kinder aufwachsen, erfolgt die Trennung in der Regel natürlich und das Waschen eines Kindes in der Badewanne oder Dusche ab dem Alter von drei oder vier Jahren kann die Haut vorsichtig von der Vorhaut entfernen, wenn sie bereits lockerer ist, um sie zu reinigen.

Intime Kleidungsstücke sollten jeden Tag, nach dem Baden gewechselt werden, oder auch für den Fall, dass es mit Spuren von Urin oder Poop gefärbt ist. Es wird empfohlen, dass die Unterhosen aus Baumwolle und nicht aus synthetischen Materialien bestehen und nicht angepasst werden, wie dies sollte nicht die Hose sein.

Obwohl Männer in der Regel wenig Beschwerden haben, sind sie ein Hinweis auf Probleme und dass der Kinderarzt verwendet werden sollte, wenn juckende, kleine Körner, Verbrennung oder Reizung in der Eichel oder Vorhaut auftreten. Wie im Falle von Mädchen, jede seltsame Sekretion kann das Ergebnis einer Infektion sein, so sollte es auch mit dem Arzt konsultiert werden.

Indem sie all diesen intimen Hygienetipps bei Kindern folgen und ihnen beibringen, sich um ihre persönliche Pflege richtig, aber ohne Eile zu kümmern, werden die Kleinen diese Gewohnheiten festigen, die für ihre Gesundheit von grundlegender Bedeutung sind.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment