C-Sektion Narbenpflege: Was Sie wissen müssen

Wir haben bereits mehrmals über C-Sektion und die Auswirkungen dieser Bauchoperation auf den Körper und die Gesundheit der Frauen gesprochen.

Nach der Operation ist viel Sorgfalt gefragt, nicht nur äußerlich – also ästhetisch -, sondern auch intern. Heute überprüfen wir, was diese Sorgen sind und wie wir sie in die Praxis umsetzen sollten.

Sofortige Wundversorgung

Während des C-Abschnitts werden die tieferen Hautschichten von resorbierbarem Material genäht, das unser Körper im Laufe der Tage assimiliert. Sichtbares Gewebe, d.h. Haut, wird mit verschiedenen Techniken wie Heftklammern, nicht resorbierbaren losen Flecken, intradermalen Nähten genäht…

Nach der Operation werden Sie höchstwahrscheinlich einen großen Verband über die Wunde gelegt haben, der Blutungen nach der jüngsten Naht verhindern soll. Solange Sie im Krankenhaus bleiben, werden Profis den Zustand dieses Verbandes auf mögliche Anzeichen von Blutungen oder Infektionen überwachen.

Wenn Ihr Arzt es für angemessen hält, wird er Ihnen genaue Anweisungen geben,um den Verband zu entfernen und die Wunde in der Luft zu lassen, und danach sollten Sie eine Reihe von oberflächlichen Pflege aufrecht erhalten, die verhindert, dass sich die Wunde ansteckt oder sich öffnet:

  • Wundhygiene: Sie müssen es mit Seife und Wasser täglich waschen, vermeiden Sie die Verwendung von Schwämmen, die an den Heftklammern oder an der Naht hängen und trocknen Sie es sehr gut mit leichten Berührungen hilft uns mit einem sterilen verbringen.

  • In einigen Krankenhäusern ist es auch ratsam, ein Antiseptikum zu verwenden,um die Wunde nach dem Baden zu heilen, aber es ist wichtig zu wissen, dass, wenn Sie sich für das Stillen entschieden haben, Sie Lösungen mit Jod vermeiden sollten, da sie das Baby durch die Muttermilch passieren.

  • Es wird nicht notwendig sein, die Wunde miteinem Verband zu bedecken, es sei denn, der Arzt oder die Hebamme hat Ihnen etwas anderes mitgeteilt.

  • Wir müssen verhindern, dass Kleidung drückt,reibt oder an der Narbe hängen dist. Es ist besser, sich für lose Kleidung und Einweg-Papier-Höschen zu entscheiden.

In diesen frühen Tagen ist es notwendig, sicherzustellen, dass die Wunde nicht schlecht riecht, supure, Blut, ist heiß oder erwirbt ein hässliches Aussehen. Es kann eng werden und jucken, die uns sagen, dass die äußere Heilung korrekt stattfindet.

Vier oder fünf Tage nach dem C-Abschnitt können Sie sich stark fühlen, fast erholt und eifrig darauf bedacht sein, Ihr normales Leben zurück zu bekommen und sich zu 100 Prozent um Ihr Baby zu kümmern. Aber man darf sich nicht trauen. Es ist wichtig, dass Sie so lange wiemöglich ruhen, nicht fahren, klettern oder Treppen hinuntergehen oder Gewicht nehmen.

Bitten Sie jemanden, Ihnen Ihr Baby zu geben, wenn Sie es oder ihre Brust halten wollen, und wenn bestimmte Aufgaben wie das Liegen in seiner Krippe oder das Baden von Ihnen verlangen, Haltungen zu erzwingen, ist es besser, dass in dem Moment, in dem sich jemand anderes um sie kümmert. Er denkt, dass, wenn sich die Wunde öffnete, die Postoperative kompliziert werden und viel länger verlängern würde.

Es ist normal,dass die Wunde weh tut, weil es eine große Operation ist, aber dass Schmerzen allmählich nachlassen sollten, und auf keinen Fall sollte ein Teil der Wunde mehr schmerzen als ein anderer oder einen neuen schmerzhaften Fokus erscheinen, den wir vorher nicht hatten.

Wie man die Narbe pflege, nachdem die Punkte entfernt wurden

Wenn keine herkömmliche Naht verwendet wurde, werden die Punkte allein resorbiert, aber wenn dies nicht der Fall ist, werden die Punkte oder Heftklammern in der Regel nach 10 oder 12 Tagen nach dem C-Abschnitt entfernt. Es wird die Hebamme oder Gynäkologe, die sie inAbsprache entfernt, nachdem sie die Wunde und ihren Heilungszustand geschätzt. Falls die Wunde noch nicht vollständig verheilt war, haben Sie vielleicht nur ein paar Schritte entfernt und zitiert, um den Rest nach ein paar Tagen zu entfernen.

Sobald Sie die Stiche entfernt haben, werden Sie eine große Erleichterung fühlen, aber auch ein Gefühl von Kribbeln und Taubheitsgefühl um den Bereich der Narbe. Keine Sorge, es ist völlig normal und es wird einige Zeit dauern, um die Hautempfindlichkeit wiederzuerlangen.

Daher, mit dem Ziel der Erhöhung der Vaskularität und helfen, wieder Empfindlichkeit um die Narbe, Experten raten, den Bereich täglich mit Hagebuttenöl zu massieren,da es sich um eine Art von Öl mit feuchtigkeitsbefeuchten, beruhigenden und regenerierenden Eigenschaften.

Wie man die Narbe nach der Quarantäne versorgt

Aber die Pflege der Narbe sollte nicht dort bleiben, und nach der Quarantäne, und immer unter dem medizinischen Kriterium oder der Hebamme, ist es ratsam, zu einem Zentrum spezialisiert in der postpartalen zu gehen, um eine Bewertung der Narbe zu machen und die Adhäsionen zu behandeln, die im Gewebe gebildet haben können.

Es ist auch ratsam, die Sonne in diesem Bereich für sechs Monate nach der Operation zu vermeiden, um Veränderungen in der Hautpigmentierung zu vermeiden.

Wichtige Komplikationen der C-Sektionsheilung

Es gibt Fälle, in denen die Heilung nicht korrekt durchgeführt wird und daraus abgeleitete Probleme auftreten, die vom Spezialisten behandelt werden müssen. Beispiele hierfür sind:

  • Infektion: gekennzeichnet durch Rötung, Hitze und Schmerzen in der Gegend. Fieber und Eiterung können auch auftreten. Experten zufolgekönnen bestimmte Faktoren wie Fettleibigkeit, Schwangerschaftsdiabetes,Unterernährung oder Immunsuppression das Infektionsrisiko erhöhen.

  • Dehiscence: tritt auf, wenn die Wunde geöffnet wird, entweder wegen einer Infektion, weil der Faden, der sie schließt, sich löst oder weil einige Heftklammern freigesetzt werden. In diesen Fällen treten starke Blutungen auf, die dem Wunddruck nicht nachgeben.

In beiden Situationen ist es wichtig, sofort ins Krankenhaus zu gehen, damit die Wunde von einem Fachmann geschätzt wird und die geeigneten Maßnahmen für ihre Heilung ergriffen werden.

Bei langfristigen Heilungsproblemenwürden sich zwei vor allem abheben:

  • Das Aussehen von Queloids: dies ist ein Überschuss an Heilung, die zusätzlich zur Rasur es zittauchen und verletzen kann. Es ist sehr schwierig, das Auftreten von Queloids zu verhindern, weil seine Bildung verschiedene Faktoren beinhaltet, in denen die Genetik gefunden wird. Wenn dies der Fall ist, ist es ratsam, mit einem Dermatologen zu konsultieren, der kosmetische Behandlungen vorschlägt, die helfen, das Volumen der Narbe und die damit verbundenen Beschwerden zu reduzieren.

  • Das Auftreten von Adhäsionen,verursacht durch innere Spannungen nach Nähten, die normale Bewegung von Muskel- und Bauchfaszie verhindern.

Wenn Adhäsionen nicht richtig miteinem Physiotherapeuten behandelt werden, werden nicht nur die Gebärmutter, sondern auch Bauchmuskeln und Bindegewebe betroffen sein, was verschiedene Symptome verursacht, die von ständigen Schmerzen im und um den Narbenbereich bis hin zu Beschwerden oder Verspannungen im Bauch und Überempfindlichkeit gegen Berührung enden.

Wann wird man nach C-Sektion wieder schwanger?

Während alles von jedem einzelnen Fall und medizinischen Kriterium abhängt, in der Regel, ob es vaginal geboren wurde oder ein C-Abschnitt war, empfiehlt die WHO keinen Zeitraum von weniger als zwei Jahren zwischen Denschwangerschaften und in jedem Fall nicht weniger als 18 Monate aufgrund des Risikos einer Frühgeburt und anderer Probleme für die Mutter.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Bio Windel Kuchen
Bio Windel Kuchen

Windelkuchen sind als ein anderes Geschenk für Neugeborene in Mode…

Leave a Comment