Kann ich während der Schwangerschaft mit dem Flugzeug reisen?

Die schwangere Frau ist nicht krank, obwohl sie bestimmte gesundheitsbezogene Vorkehrungen während der Schwangerschaft oder zu bestimmten Zeiten der Schwangerschaft treffen muss. Reisen ist während einer risikofreien Schwangerschaft nicht verboten, und die meisten Frauen nutzen verschiedene Transportmittel für ihre Transfers. Aber können Sie während der Schwangerschaft mit dem Flugzeug reisen?

Die staatliche Agentur für Flugsicherheit (AESA) hält in ihrem Abschnitt für Fluggastrechte an dieser Stelle an und erklärt die Situation in Spanien, um mit dem Flugzeug zu fliegen, wenn Sie schwanger sind.

Fluggesellschaften empfehlen, nicht mit dem Flugzeug zu reisen, wenn die Trächtigkeitsdauer 32 Wochen überschreitet. In jedem Fall empfehlen sie, dass Sie sich mit der betreffenden Fluggesellschaft beraten, da die schwangere Fluggastin möglicherweise ein Dokument unterzeichnen muss, das das Unternehmen von der Haftung für alle Eventualitäten aus seinem Zustand befreit. Darüber hinaus begrenzen einige Fluggesellschaften ein Datum, das vor 32 Wochen liegt.

Ob ein ärztliches Attesterforderlich ist, ist nur bei Frauen über 32 Wochen Schwangerschaft erforderlich, oder wenn die Schwangerschaftszeit ungewiss ist oder wenn es Komplikationen gibt.

Das Zertifikat muss innerhalb von sieben Tagen vor dem Flug ausgestellt werden. Es wird auch generell empfohlen, dass Sie nicht innerhalb von sieben Tagen nach der Lieferung oder in den sieben Tagen nach der Lieferung reisen. Die Agentur empfiehlt jedoch, die Fluggesellschaft rechtzeitig zu konsultieren, wenn und unter welchen Bedingungen.

Über das Zertifikat haben wir vor kurzem in Frage gestellt, ob eine Fluggesellschaft verlangen kann, dass ein solches Dokument in englischer Sprache,einer inoffiziellen Sprache in unserem Land, ausgestellt wird. Es ist am besten, die Regeln des Unternehmens in dieser Hinsicht zu konsultieren, aber im Prinzip sollte das Zertifikat in einer der Amtssprachen des Herkunftslandes geschrieben werden.

Die als Grenze festgelegten Wochen sollen ein mögliches Überholen der Geburt vermeiden und nicht eine Frau treffen, die im Flugzeug zur Welt kommt,mit den Risiken einer unansorgierten Entbindung.

Selbst bei all diesen Vorsichtsmaßnahmen und Vorschriften können wir Fälle von Fluggesellschaften finden, die eine Frau nicht fliegen lassen, weil sie schwanger ist, auch wenn sie das zulässige Schwangerschaftsalter nicht überschreitet, oder im Gegenteil, die nicht das angeforderte ärztliche Attest verlangen.

Ich bin während der Schwangerschaft mehrmals geflogen, aber nie über sieben Monate. Bei Schwangerschaften gibt es keine Probleme. Was wir berücksichtigen können, sind einige Empfehlungen, um die Reise angenehmer zu machen,vor allem, wenn die Reise lang ist, über die wir bald sprechen werden.

In der Zwischenzeit denken Sie daran, dass Sie mit dem Flugzeug während der Schwangerschaft bis zu einem bestimmten Trächtigkeitsdatum reisen können, das in der Regel etwa 30 Wochen beträgt, und mit einem ärztlichen Attest zu fliegen oder ein Dokument gemäß den besonderen Regeln der Fluggesellschaften zu unterzeichnen, die Sie im Voraus konsultieren sollten.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Die Pflegefamilie
Die Pflegefamilie

Wenn der Weg zur Pflegeelternschaft unternommen wird, entstehen Zweifel, Fragen,…

Leave a Comment