Kosmetikprodukte für die Haut des Babys? Die Must-haves

Es gibt viele kosmetische Produkte an Ihren Fingerspitzen in jedem Supermarkt, speziell für Babys: Kölns, Cremes, Shampoos, Cremes… Aber wissen wir wirklich, was sie enthalten? Wie stellen Sie sicher, dass sie die empfindliche Haut Ihres Babys nicht beeinflussen?

Diese Produkte enthalten in der Regel chemische Mittel, die Allergien, Hautausschläge, Pickel, Trockenheit verursachen können… Daher sollte daran erinnert werden, dass die Haut des Babys seine eigenen “Verteidigungen” hat und dass, wenn wir es mit äußeren Substanzen füllen, wir es beschädigen können. Denn viele dieser babyspezifischen Produkte enthalten fast so viele Reizstoffe wie Erwachsene.

Auch ein übermäßiges Bad ohne Seifen oder Shampoos kann die Haut des Babys reizen, das gesund war und es austrocknen, also, wenn wir unspezifische und unnatürliche Produkte hinzufügen, kann der Prozess zunehmen. Lotionen, Shampoos und Talkums haben Risiken für das Baby. In der Tat, und wir werden darauf zurückkommen, Talkum Pulver sind nicht empfohlen.

Auch, wenn wir aufhören zu denken, warum Shampoo auf einem Baby verwenden, das kaum Haare hat? Es macht keinen Sinn, wir können die gleiche neutrale Seife wie für den Rest des Körpers verwenden.

Deshalb müssen wir uns für natürliche Produkte entscheiden, ohne chemische Mittel und versuchen es immer noch mit wenig Menge und auf einem kleinen Stück der Haut des Babys, bevor wir es großzügig auftragen (Öle oder Feuchtigkeitscremes lesen…) und nicht tun, wenn wir wirklich sehen, dass die Haut des Babys in Ordnung ist. Es gibt viele Komponenten, die wir bei Babys vermeiden sollten,überprüfen Sie, dass es nicht das Produkt hat, das Sie kaufen oder verwenden werden.

Wenn es uns den Eindruck vermittelt, dass Ihre Haut trocken ist, ist es am ratsamsten, ein bestimmtes natürliches Öl aufzutragen (und es mit einem sanften Durchgang aufzutragen) und für Badeprodukte können wir uns auch für neutrale und geruchlose Seifen für das Neugeborene entscheiden.

Sobald das Baby wächst und seine Haut “endued” wird, gewöhnt, im Freien zu sein, können wir weniger neutrale Produkte versuchen, aber wir erinnern uns immer noch daran, dass es notwendig ist, die Komponenten zu überprüfen und aus den Chemikalien zu entkommen, auch wenn es nicht einfach ist, etwas zu finden, das sie nicht in seiner Zusammensetzung enthält.

In Bezug auf Babykolonien, obwohlsie weich sind, ist es besser, sie nicht direkt auf Ihre Haut aufzutragen, sondern besser auf Kleidung, so dass es nicht die ph der Dermis ändert. Wie auch immer, gibt es etwas, das besser riecht als ein Neugeborenes, ohne Zusatzstoffe? Es scheint, dass das Aroma so süchtig wie die Droge …

Wenn es um Sonnencremes geht,denken Sie daran, dass physische Filtercremes (nicht chemische Filtercremes) eher für kleine Babys empfohlen werden, da sie hautfreundlicher sind. Aber es gibt andere Möglichkeiten, das Baby zu schützen, wenn Sie sehen, dass die Creme nicht zu seiner Haut passt, wie physische Barrieren (Sonnenschirme, Mützen, Kleidung…) und in jedem Fall die stärkste und direkteSonne in den zentralen Stunden des Tages vermeidet.

Der Windelbereich muss geschützt werden

Allerdings riecht das Baby nach Ruhm, wenn dazwischen kein Poop ist. Und wir kommen an dieser Stelle zu einem anderen spezifischen Produkt für Babys, und das ist nützlich, wenn es gut angewendet wird, und wir finden das, das gut zu dem Kleinen passt: die Schutzcremes für den Windelbereich.

Da Exkremente sehr irritierend sind und bei überschüssiger Feuchtigkeit ein hohes Risiko besteht, dass der des Babys entsteht, werden Granite herauskommen und es gibt sogar Windelausschlag… Um dies zu vermeiden, gibt es geeignete Schutzcremes, um die Haut vor dem Kontakt mit dem Stuhl und der Art und Weise zu isolieren, um zu verhindern, dass die Haut leidet.

Denken Sie daran, dass Talkumpulver,die nicht für das Baby geeignet sind, nicht mehr für diesen Zweck verwendet werden, da Untersuchungen gezeigt haben, dass die Haut des Babys übergetrocknet ist, was ihn daran hindert, durch Poren zu atmen, und auch Probleme bei Inhalation oder versehentlicher Einnahme verursachen kann.

Andere Dinge, die wir tun können, um Irritationen zu vermeiden, ist, die Windel des Babys eine bestimmte Frequenz zu ändern und solange es Poop gibt. Verwenden Sie Einweg-Babytücher (obwohl einige Studien darauf hindeuten, dass sie Risiken mit sich bringen können), um den Bereich zu reinigen, so dass es am besten ist, sie nur außerhalb des Hauses zu verwenden).

Wenn Sie nicht wollen, um Tücher aufgeben, denken Sie daran, dass die besten diejenigen sind, die kein Parfüm haben und Weichmacher wie Aloe, Kamille enthalten… Eine weitere Möglichkeit zu Hause ist es, eine benetzte Gaze einfach mit Wasser zu verwenden, um den Bereich zu reinigen, nachzugeben, um die Falten. Und der in der Luft, wann immer möglich.

Kurz gesagt, wenn es darum geht, über kosmetische Produkte für die Haut des Babys zu sprechen, empfehlen wir das Wesentliche,vor allem, wenn sie noch sehr klein sind. Wirklich wenige sind notwendig und was wir tun, ist die Haut des Babys zu schützen, sehr empfindlich noch. Es wird Zeit sein, “Potingues” zu werfen, wenn sie aufwachsen…

Fotos | Thinkstock
In erziehung-kreativ | Babyhaut: Welche Produkte zu vermeiden, Neugeborene pflege: Haut, Tippsfür die Pflege für empfindliche Babyhaut

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Bumbo
Bumbo

Dieser freundliche Sitz hält das Baby dank seines ergonomischen und…

Leave a Comment