Kinderböden: Sicherheit und Hygiene

Wir sprachen am Dienstag darüber, wie wir die Wände des Kinderzimmers so schmücken können, dass sie sicher sind und sich mit ihm entwickeln. Heute möchte ich, dass Sie mich bei der Überprüfung der Böden begleiten,dem Ort, an dem das Baby besonders die ersten Monate verbringen wird. Sobald es zu kriechen beginnt, laufen die Kinder um das Haus herum, solange sie nicht im Park sind oder schlafen, so dass der Boden ihres Zimmers ein grundlegender Ort ist, um so viel Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, diese hygienisch und leicht zu reinigen. Entsorgen Sie Teppichböden und Teppiche aller Art, die sie nur tun werden, ist Staub und Milben anzusammeln. Stellen Sie außerdem sicher, dass es rutschfest ist, häusliche Unfälle zu vermeiden. Wie uns in Decoesferagesagt wurde, ist Linoleumboden dank seiner antistatischen und antibakteriellen Eigenschaften, die die Sicherheit des Kindes über die Jahre garantieren, der ökologischste und widerstandsfähigste Boden. Eines der ältesten Unternehmen, die diese Art von Bodenbelag herstellen, ist der schwedische Forbo Bodenbelag, der eine Vielzahl von Farben und Modellen bietet, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Fügen Sie keinen Teppich in das Kinderzimmer für mindestens die ersten zwei Jahre, wenn

Sie den Setzen Sie den, den Sie am meisten mögen. Es gibt Modelle, die auch das Spiel der Kleinen ergänzen, wie diejenigen, die Straßen imitieren oder das Spiel des Flugzeugs. In Erziehung Kreativ haben wir Euch schon andere Male über diese Teppiche erzählt und betont, dass diese waschbar sein sollten (wenn möglich in der Waschmaschine).

Eine Option für nach dem ersten Jahr sind Gummiteppiche, die in der Regel weiche Farben und sehr komfortabel sind, weil sie Ihnen versichern, dass das Kind sich nicht verletzen wird, wenn es auf sie fällt. Darüber hinaus sind diese auch leicht zu reinigen.

Ich möchte bereits über die Umgebung des Bodens sprechen und möchte ein grundlegendes Element erwähnen: die Stecker. Stecker sind sehr wichtig von dem Moment an, in dem sich das Kind allein bewegen kann, denn wenn es nicht gelehrt wird, wird es ihnen so schnell wie möglich nachfolgen. Idealerweise bleiben sie hinter den Möbeln im Raum versteckt, aber wie wir wissen, ist dies nicht immer möglich, kaufen, sobald Sie Protektoren stecken können. Diese Protektoren sind in der Regel Kunststoff und ihr Mechanismus ist nur, um die Löcher zu stopfen, so dass das Baby nicht seine Finger durch sie einfügen kann.

Bei Ikea zum Beispiel verkaufen sie einen Satz von zwölf Protektoren für nur 2,5 Euro,aber in allen Baumärkten haben sie eine ebenso günstige Lösung. Versuchen Sie, diese auffälligen Farbschützer genau zu vermeiden, damit das Kind nicht zu ihnen hingezogen wird, auch wenn Sie die Ästhetik aufgeben müssen. In Erziehung Kreativ haben wir bei anderen Gelegenheiten gleichwertige Lösungen gelehrt, wie diese Box, die mehrere Stecker versteckt und die die anspruchsvollsten Eltern begeistern wird.

Erfahren Sie mehr | Forbo Bodenbeläge
in Decosphere | Linoleum Boden, umweltfreundlich, schön und robust, Einige Tipps, um das Babyzimmer
sicherer In erziehung-kreativ | Spezielle Dekoration

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Al cole mit Miliki
Al cole mit Miliki

Letztes Jahr für diese Termine präsentierte miliki uns seine CD"Miliki…

Leave a Comment