Sind Cabrio-Krippen praktisch?

Heute können wir verschiedene Modelle von Cabrio-Kinderbetten in Baby-Möbel-Läden finden. Aber bevor wir uns von der Illusion hinreißen lassen, den idealen Raum für unser Baby zusammenzustellen, sollten wir darüber nachdenken, ob es eine praktische Lösung ist oder nicht, eine konvertierbare Krippe zu kaufen.

Es gibt Kinderbetten, die in Betten umgewandelt werden können und über die wir heute sprechen werden, die große Möbel sind, die Kinderbett, Schublade oder Regal, Umkleide und manchmal Trundle-Bett oder Aufbewahrungsschubladen darunter enthalten. Diese, einmal nicht als Kinderbetten verwendet werden, werden in ein Bett mit Schubladen oder Bett unter mehr Schubladen umgewandelt.

Auf Carrefours Blog erreiche ich Ende des Monats,Pintxo sagt uns, warum nicht eine Cabrio-Krippe kaufen. Er bereut es, sich beim Kauf eines Krippenmöbels für seinen Sohn vom Nervenkitzel eines Ersten Vaters mitreißen zu lassen. Schauen wir uns seine Argumente an.

Viele Eltern werden die gleichen schlechten Erfahrungen gemacht haben wie unser Partner Pintxo, obwohl andere zweifellos mit ihren Krippenmöbeln begeistert sein werden. Lassen Sie uns über die Nachteile sprechen, von denen Sie sprechen, wenn Sie beurteilen, ob es ein guter Kauf ist oder nicht.

Zunächst einmal sind es teure Möbel. Sie sind rund 1.200 Euro je nach Zubehör und Oberflächen, die wir wählen, so sollte es ein gut durchdachter Kauf sein. Es mag wie die beste Lösung für kleine Räume erscheinen, aber dann wird es eine riesige Sache, die schwer anzupassen ist. Der Kauf jedes Add-on separat kann billiger sein (berechnet eine Ersparnis von 500 Euro) und ermöglicht es uns, jedes Möbelstück an den verfügbaren Raum anzupassen.

Ein weiterer Nachteil dieser Art von Möbeln ist, dass die Maße der Krippe sind in der Regel größer als die traditionellen, so ist es schwieriger, Blätter zu finden, die ihnen passen.

Auf der anderen Seite ist die Krippe zu groß für ein Neugeborenes und kann nicht transportiert werden, so dass ihre tatsächliche Verwendung erst nach den ersten Monaten erfolgt. Eine kleinere Krippe ist eher in das Zimmer der Eltern zu geben und mit einem Reduzierer zu verwenden, wodurch die Kosten für ein Bassinet oder eine Mini-Wiege vermieden werden.

Auch, wenn Sie morgen planen, ein weiteres Kind in Bezug auf den Raum zu haben, ist ein Etagenbett viel brauchbarer als ein Trundle-Bett, obwohl es wie alles andere eine Frage des Geschmacks ist.

Natürlich ist es eine persönliche Erfahrung, aber es ist interessant, bevor man einen so wichtigen Kauf macht, um die Meinung von jemandem zu kennen, der es nicht gefunden hat. Welche Erfahrungen haben Sie mit Cabrio-Krippen gemacht?

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Kinderbande
Kinderbande

Dies ist eines dieser Accessoires, die ich nicht an meine…

Leave a Comment