Seien Sie ein guter Elternteil (I)

Eltern zu sein ist ein außergewöhnliches Abenteuer, aber auch eine große Herausforderung. Eltern wollen ihren Kindern Vertrauen, Sicherheit und Liebe geben, ihnen erlauben, sich voll und glücklich zu entwickeln, aber manchmal können sie in Fehler verfallen oder keine Aktivitäten und Strategien entwickeln, die ihnen helfen, ein guter Vater zu sein.

Zeit mit Kindern verbringen

Zeit mit Kindern zu verbringen ist enorm wichtig. Auch wenn Arbeit und Hausarbeit uns die Freizeit lassen, ist es als Eine Frage der Priorität, es mit unseren Kindern zu verbringen. Die Kindheit wird nicht zurückkommen und zu wissen, dass unser Vater genießt unser Unternehmen gibt uns enorme Sicherheit in der Familie.

Natürlich können wir Momente für die Freizeit finden, aber wirklich, es zu besetzen, die Kinder zu genießen, bereichert uns und bietet auch ein Klima des Vertrauens, das Kinder reproduzieren, uns sehr wichtig fühlen und wissen, dass es uns glücklich macht ihr Unternehmen. Es gibt viele Aktivitäten, die nicht mit Kindern kompatibel sind, wie riskante Sportarten oder Nachtausflüge, aber viele angenehme Dinge können an sie angepasst werden. Es ist Zeit für die Spaziergänge, die Spiele der Kindheit, das Fahrrad, die Landschaft zu erholen… Sie werden sich wirklich nicht langweilen.

Die Zeit vergeht sehr schnell und es gibt kein Zurück mehr. Alles, was Sie nicht mit Ihren Kindern teilen, kommt nicht zurück. Verpasste Gelegenheiten erholen sich nicht und die Kindheit Ihrer Kinder ist jetzt. Lebe es.

Arbeiten zu Hause

Wenn Sie erzogen wurden, damit Frauen das Gewicht der Kinderbetreuung und des Hauses tragen, ist es Zeit, sich zu ändern. Auch wenn die Mutter zu Hause bleibt, um sich um die Kleinen zu kümmern, bedeutet das nicht, dass sie die einzige sein sollte, die für Die Hausarbeit zuständig ist. Wenn Sie beide arbeiten, muss das Haus zwischen den beiden getan werden, und wenn es ein Baby zu Hause gibt, das die Mutter am liebsten stillt oder kümmert, weil es nicht notwendig ist, zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, damit sie in bestem Zustand ist, um sich um die Kleine zu kümmern.

Es gibt keine härtere Arbeit, als sichTag und Nacht um ein Baby oder mehrere Kinder zu kümmern, im Ernst, wenn sie nicht glauben, dass Sie es versuchen. Sie enden körperlich und emotional erschöpft, vor allem, wenn Sie aus dem Weg gehen, um angemessene Aufmerksamkeit für die Kleinen zu bieten und immer verfügbar sein, wie sie brauchen.

Wenn Sie also nach Hause kommen, ist es Zeit, die Übernahme zu übernehmen. Die Kinderbetreuungsarbeit ist müde und auch die wichtigste der Welt. Dass die Mutter so ausgeruht wie möglich und gut gelaunt ist, kann auf die Hilfe ihres Partners angewiesen sein und natürlich, wenn sie stark und glücklich ist, werden Ihre Kinder viel damit verdienen. Papas Verantwortung ist es daher, dafür zu sorgen, dass der Hauptbetreuer, der in der Regel die Mutter ist, in einem guten Zustand ist.

Nach einem ganzen Tag mit den Kindern freut sie sich vielleicht darauf, dass Sie vor der Tür zum Duschen auftauchen oder eine Weile ruhig sind. Sie sind an der Reihe. Badezeit und Abendessen ist chaotisch, sie sind an der Reihe. Am Ende des Tages gibt es chaotische Dinge links und die Küche schmutzig, es ist Ansinnen. Sieht es hart aus? Es mag sein, aber es ist auch eine sehr befriedigende Anstrengung, weil es zum Glück der Familie führt.

Ein guter Vater zu sein heißt, die Mutter zu respektieren

Die Mutter Ihrer Kinder verdient es, mit absolutem Respekt behandelt zu werden. Was auch immer geschieht. Wenn Sie ein Paar sind, zeigen Sie ihm aufrichtige Liebe, keine kindischen Vorwürfe, weil er Sie vernachlässigt. Es gibt Eltern, die sich nach der Balz und Hingabe des Begleiters sehnen, aber jetzt werden die Kinder immer zuerst sein, vor allem, wenn sie Babys sind. Es ist Zeit, aufzuwachsen,dein Partner ist nicht deine Mutter, und sie kann dir nicht die Fürsorge geben, die dir vielleicht nicht gegeben wurde.

Es ist auch nicht an der Zeit, sich in den Kauf von Dingen zu verlieben, die das Budget voneinander trennten, oder mit Aktivitäten, Reisen und Vergnügungen, die mit der Erziehung oder dem Ausschluss von Kindern unvereinbar sind.

Wenn sie besonders an ihren Sohn gebunden ist,wenn sie Mutterschaft mit liebevoller Hingabe lebt, vertreibt eifersüchtig. Manchmal verstecken sie das Kind, dem sie nicht so viel Liebe schenken, wie das, was ihr Sohn empfängt. Aber das ist kein Grund für Eifersucht, es ist eine Quelle des Stolzes. Ihr Sohn hat die beste Mutter der Welt und Sie haben das Glück, an seiner Seite zu sein. Ist das nicht wunderbar? Genießen Sie es, auch wenn sie Sie zunächst ein wenig aus ihrer Liebeswelt herauslassen, es ist normal und natürlich. Deine Aufgabe ist es, sie zu erhalten und zu pflegen, nicht für dich, wenn sie dir nicht so viel zuhören, wie du möchtest. Zeigen Sie Liebe mit Taten.

Es wird einen Tag geben, an dem auch ein Kind nach dem Vater sucht, aber ohne ihn zu zwingen, weil wahre Bindungen aus der Freiheit geboren werden. Seien Sie verfügbar, aber nicht eingesperrt.

Sex im Paar

In diesen frühen Tagen kann Ihr Partner nicht sehr empfänglich für Sex sein,verstehen Sie es. Sein ganzer Körper ist auf das Baby fokussiert. Sie wird sehr müde sein, sie wird wenig geschlafen haben, und außerdem haben Hormone und Geist sie manchmal in einem anderen Universum. Respektieren Sie diesen normalen Prozess, ohne Vorwürfe oder Kommentare, die Sie unter Druck oder traurig fühlen können. Versuchen Sie nicht, mich dazu zu bringen, zuzustimmen, Sie nicht zu verärgern, ich bin sicher, Dass Sie sich vorstellen können, dass es ein Gefühl ist, dass niemand leben will. Er liebt dich sicher, auch wenn der Wunsch für eine Weile taub ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, Lust zu wecken oder dich ohne vollständigen Sex leben zu lassen. Die Frau, vor allem jetzt, da sie müde und emotional revolutioniert ist, braucht Hingabe, Fürsorge, Zuneigung, angenehme Worte, Details. Zärtlichkeit und Liebkosungen, Massagen und Umarmungen sind heute viel wichtiger denn je, auch wenn es für eine Weile nichts anderes gibt, genießen Sie es, denn es wird die Beziehung zwischen Ihnen stärken. Ohne ein Datum festzulegen, wird alles kommen.

Getrennte Eltern

Behandeln Sie sie immer gut, sprechen Sie mit Liebe und Respekt, ohne Schreie oder schlechte Wege. Sie geben Ihren Kindern ein Beispiel dafür, wie Menschen behandelt werden sollten, vor allem die Menschen, die wir lieben und mit denen wir leben. Sie werden das ihr ganzes Leben lang reproduzieren.

Auch wenn Sie kein Paar sind, müssen Sie lernen, sich zu verstehen, freundlich, liebevoll und höflich zu sein. Kämpfen oder streiten Sie nicht vor Kindern und behandeln Sie Unterschiede nicht mit Respekt. Die Mutter Ihres Kindes wird immer auf die eine oder andere Weise in Ihrem Leben sein, aber vor allem wird sie immer eine sehr wichtige Figur in ihrem Leben sein. Wenn sie in Spannung, besorgt oder traurig ist, wird das Kind es fühlen und es wird sie betreffen, also ist es immer noch unsere Verantwortung, auch wenn wir nicht zusammen sind, ihr zu helfen, eine glückliche Mutterschaft zu entwickeln. Vor allem werden wir mit gutem Beispiel vorangehen, unsere Kinder, wie sich Menschen trotz Trennung oder Konflikten verhalten, mit Respekt und Verantwortung.

Schlussfolgerung

All diese Strategien werden Ihnen helfen können, ein guter Vater zu sein und glücklicher zu sein. Niemand sagte, dass Vaterschaft ein Urlaub sei, in dem man Verantwortung und Ruhe räumen kann. Elternschaft ist manchmal hart, es ist müde, es ist eine schmerzhafte Reifungsübung, aber ich versichere Ihnen, dass ein so es bewusst leben wird das schönste Abenteuer Ihres Lebens.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment