Schlafen Ihre Kinder in einem Etagenbett? Aufmerksamkeit für Risiken

Der Mangel an Raum ist oft der Feind des Trostes, aber was nicht sein kann, ist, dass er auch ein Sicherheitsfeind ist. Manchmal machen die Eigenschaften eines Zimmers, das Zuhause und die Bedürfnisse der Familie es zur einzig möglichen Lösung, ein Etagenbett für die Kleinen zum Schlafen aufzustellen. Aber wenn Ihre Kinder in einem Etagenbett schlafen, ist es notwendig, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen.

Laut der Europäischen Verletzungsdatenbank werden jedes Jahr 19.000 Kinder wegen Körperverletzung im Zusammenhang mit Etagen dringend behandelt, hauptsächlich weil sie beim Schlafen oder Spielen aus dem Bett fallen, obwohl es nicht der einzige mögliche Unfall ist, wie wir sehen werden.

Treppen stellen auch ein Risiko für Etagenbetten dar, da viele Unfälle auftreten, wenn sie von der Treppe fallen, während Kinder auf- oder absteigen, was zu sehr schweren Verletzungen führen kann.

In den schwersten Fällen kann der Tod erreicht werden. Es ist vor allem von kleinen Kindern geschehen, durch Strangulierung durch Stürze von der Treppe oder durch Ersticken, wenn im unteren Bett durch die Boxfeder oben oder durch das Geländer gefangen.

Ein weiteres Risiko besteht darin, zwischen der Wand und dem Bett gefangen zu werden, wenn das Bett auf dieser Seite kein Geländer hat (was auch in normalen Betten passieren kann). Aus diesem Grund hat der spanische Verband der Pädiatrie Empfehlungen entwickelt, um Kinderunfälle in Etagenbetten zu verhindern.

Was sollte ich vor dem Kauf oder der Verwendung eines Etagenbettes beachten?

Okay, wir kennen die Risiken, aber es gibt keine andere Möglichkeit, das Kinderzimmer zu organisieren. Dann müssen wir nach der sichersten Koje suchen, für die wir folgende Warnungen berücksichtigen werden:

  • Prüfen Sie auf dem Etikett, ob die Koje der europäischen Norm EN 747-1:2012 entspricht.
  • Prüfen Sie, ob sich an allen vier Seiten Geländer befinden,auch wenn es an der Wand befestigt ist.
  • Das Geländer muss fest an der Struktur der Koje befestigt sein. Diejenigen, die durch Haken platziert werden, die sie durch ihr eigenes Gewicht verankern, sind nicht sicher.
  • Der Abstand zwischen dem Kojerahmen und der Schutzbarriere beträgt weniger als 7,5 Zentimeter.
  • Der Abstand zwischen den Stangen des Geländers beträgt weniger als 7 Zentimeter.
  • Die Kastenfeder des oberen Bettes wird mit Gurten oder Latten befestigt, die an der Struktur der Koje befestigt sind, so dass sie auch dann nicht fallen kann, wenn das Kind darunter tritt.
  • Die Matratze ist die richtige Größe und lässt keinen freien Platz auf dem Kopfteil oder den Füßen des Bettes.
  • Die Treppe ist befestigt und befindet sich im längsten Teil des Etagenbettes.

Wie kann man ein Etagenbett sicher benutzen?

Zu den Empfehlungen für Etagenbetten, um sicher zu sein,gehören das Mindestalter, um im oberen Bett zu schlafen, die Art der Beleuchtung im Zimmer… Themen, die wir nicht immer berücksichtigen, aber die angelegenheit Sache, um die Gesundheit der Kleinen zu erhalten.

  • SchützenBarrieren immer aufbewahren, auch wenn das Kind älter ist.
  • Kinder unter sechs Jahren können nicht im Bett oben schlafen.
  • Kleine Kinder sollten nicht allein in einem Zimmer mit Etagenbetten sein.
  • Bringen Sie Kindern bei, die Treppe hoch und runter zu gehen, solange sie keine Stühle oder andere Möbel verwenden.
  • Installieren Sie Glühbirnen oder Lampen, die ausreichend Sichtbarkeit bieten, so dass Kinder nachts aufstehen können, wenn nötig.
  • Verhindern Sie, dass Kinder spielen, indem Sie auf Etagenbetten oder andere Möbel springen.
  • Verwenden Sie Teppichboden, um den Schlag zu amortyge, wenn das Kind fällt.
  • Es wird nicht empfohlen, das Etagenbett von Möbeln oder anderen Gegenständen umgeben zu sein.
  • Die Lampen sind besser weg von der Koje,da der Kontakt der Glühbirne mit dem Kissen, wenn sie fallen gelassen wird, ein Feuer verursachen kann; eine Möglichkeit ist die Verwendung von LEDs, da sie sich nicht erwärmen. Wenn Sie Kabel haben, muss es an der Wand befestigt werden.
  • Klemmlampen sind nicht für Kinderbetten geeignet, da sie abbrechen und einen Brand verursachen können, und das Kabel kann eine Strangulation verursachen, wenn das Kind fällt.
  • Legen Sie keine Seile, Schnürsenkel oder dekorative Bänder auf.
  • Halten Sie die Koje immer in gutem Zustand, vor allem die Schutzbarrieren, Leiter und Kastenfederlatten.

Natürlich gibt es viele Fragen zu berücksichtigen, aber es lohnt sich, bei ihnen zu stoppen und das Kinderzimmer so sicher wie möglich zu machen. Wie bei Spielzeug oder anderen Möbeln sollten wir uns jeder Anzeichen von Verschlechterung bewusst sein, denn von dort aus können vom “harmlosesten” Objekt verschiedene Unfälle kommen.

Kurz gesagt, Etagenbetten können schwere Verletzungen für Kinder verursachen,so dass vor der Entscheidung über diese Betten berücksichtigen wir die Risiken, und wenn es keine Wahl gibt, lassen Sie uns alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Einige dreistöckige Etagenbetten kommen mir gerade in den Sinn! dass ich sicher nicht glaube, dass die meisten Sicherheitsstandards eingehalten…

Foto | iStock
Via | Bei erziehung-kreativ |
Vorsichtsmaßnahmen beim Schlafen in Etagenbetten

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment