Wie Sie Ihrem Teenager beibringen, zum ersten Mal einen Tampon zu tragen

Unter all den physischen und psychischen Veränderungen, die unsere Kinder zu erleben beginnen, wenn sie in die Pubertät eintreten, ist die Ankunft der ersten Menstruation in der Regel diejenige, die die meisten Zweifel bei Mädchen erzeugt.

Zu den Hauptsorgen, die mit dieser Tatsache verbunden sind, gehört die erstmalige Verwendung des Tampons: “Wird es mir wehtun, ihn zu tragen?”, “Wann ist es eine gute Zeit, ihn zum ersten Mal zu benutzen?”, “Was soll ich beachten?”

Ich bin sicher, dass es viele Fragen gibt, die Ihr Kind über die Verwendung dieses Produkts stellt, und es ist wichtig, dass Sie es auf natürliche Weise lösen, um damit verbundene Vorfälle und Risiken zu vermeiden. Hier sind einige Schlüssel, die helfen können!

Erklären Sie Ihrem Kind, wie ein Tampon funktioniert

Bevor Sie zum ersten Mal einen Tampon verwenden, ist es eine gute Idee, Ihrem Kindgenau zu erklären, wie es funktioniert, indem sie ihr zeigt, sie beobachten lässt und Ihnen die Fragen stellt, die sie für angemessen hält.

Erklären Sie, dass sich der Tampon aus kompakter Baumwolle ausdehnt, wenn er den Menstruationsfluss absorbiert und verhindert, dass er seinen Körper verlässt, indem er ihn in die Vagina einfügt.

Wie wählt man den besten Tampon aus?

Wie bei sanitären Kompressen oder Handtüchern haben Tampons auch je nach Strömungsmenge oder Der Zeit, in der wir uns befinden, unterschiedliche Absorptionsniveaus.

Erklären Sie Ihrem Kind die Unterschiede zwischen ihnen und ermutigen Sie es, das zu wählen, was ihren Bedürfnissen am besten entspricht, indem Sie ihren eigenen Körper und ihre Menstruationszyklen beobachten und kennen.

Es gibt Puffer mit Applikator- und manuellen Einfügepuffern. Es kann bequemer und einfacher sein, Applikatorpuffer auf den ersten zu verwenden, aber es spielt keine Rolle, beide Modelle zu lehren, so dass Sie die, mit der Sie sich am wohlsten fühlen, ausprobieren können.

Tipps für die erstmalige Platzierung des Tampons

Die Zeit, um einen Tampon zum ersten Mal aufzuziehen,kann kompliziert sein, da Nerven die Muskeln straffen, was das Einsetzen erschwert.

Daher wird empfohlen, dass Sie Ihrem Kind im Voraus (durch eine simulierte Demonstration) erklären, wie es dies tun sollte, und betonen, wie wichtig es ist, ruhig zu sein, um die Zeit zu erleichtern.

Wir geben Tipps, die für dieses erste Mal hilfreich sein können:

  • Empfehlen Sie Ihrem Kind, eine Zeit in dem Zyklus zu wählen, in dem esden meisten Fluss hat, um das Einstecken des Tampons zu erleichtern.

  • Empfehlen Sie, mit einem kleinen Puffer und Applikator zu beginnen.

  • Geben Sie ihm Ideen über die verschiedenen Positionen, die er einnehmen kann, wenn er den Tampon anzieht, und das wird den Moment einfacher machen.

  • Erklären Sie, dass Sie den Tampon imInneren nicht bemerken sollten, also, wenn es Sie stört, reibt, Verletzt Sie, oder fühlt es herauskommen, sollten Sie es erneut versuchen. Richtig und schnell einen Tampon zu platzieren ist eine Frage der Praxis.

  • Erinnern Sie sie daran, wie wichtig es ist, ihre Hände vor und nach dem Anziehen des Tampons richtig zu waschen und den Applikator oder die Verpackungen nicht auf die Toilette zu spülen.

Was ist das Toxic Shock Syndrom?

Obwohl die Pufferbox Sie vor dem Toxic Shock Syndrom (OSH) und seiner Beziehung zur Verwendung dieses Produkts warnt, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihrem Kind davon erzählen und die Vorsichtsmaßnahmen erklären, die sie ergreifen sollte, um Risiken zu minimieren.

Toxisches Schocksyndrom ist eine schwere, aber seltene Infektion, die durch Giftstoffe verursacht wird, die von Staph- und Strepbakterien erzeugt werden, und ist mit der Verwendung von Tampons verbunden.

Obwohl dies ein sehr kleines und sehr seltenes Risiko ist, gibt es ein paar Dinge, die wir tun können, um es weiter zu minimieren:

  • Wechseln Sie den Tampon alle vier Stunden,oder häufiger, wenn nötig, aber Sie sollten nie mehr als acht Stunden damit verbringen.

  • Der Puffer sollte eine ausreichende Absorption des Menstruationsflusses haben, da Sicherheit und Gesundheitsschutzbei der Arbeit mit der Verwendung von superabsorbierenden Puffern in Verbindung gebracht wurde. Daher wird empfohlen, maximale Absorption zu verwenden, wenn Menstruationsfluss sehr reichlich ist.

  • Kombinieren Sie die Verwendung von Tampons mit der von Kompressen oder anderen Methoden, vor allem nachts.

  • Der Tampon sollte nur während der Menstruation verwendet werden, und nie gemeinsame vaginale Entladung zu absorbieren oder platzieren Sie es vor der Regel fällt.

Wie bei vielen anderen Momenten, die unsere Teenager entdecken werden,kann die Ankunft der ersten Menstruation und alles, was damit verbunden ist, voller Unsicherheit und Ängste sein. Deshalb ist es so wichtig, dass unsere Kinder das Vertrauen haben, mit uns zu sprechen, und wir wissen, wie wir ihre Zweifel natürlich ausräumen können.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment