Wie kann ich den Autositz loswerden, den ich nicht mehr benutze, weil er abgelaufen ist oder einen Verkehrsunfall hatte?

Wenn wir alles Notwendige für die Betreuung und Sicherheit unserer Kinder kaufen, ist der Autositz ein unverzichtbares Element. Wie wir wissen, müssen wir es nach Ihrem Gewicht und Größe Bedürfnisse wählen, um sicherzustellen, dass es die am besten geeignete Option für Sie ist.

Aber so wie wir uns die Zeit nehmen, es zu kaufen, müssen wir auch verantwortlich sein, wenn es an der Zeit ist, uns zu verabschieden. Wir sagen Ihnen, welche Schritte zu unternehmen, um einen Autositz loszuwerden, der bereits abgelaufen ist oder einen Verkehrsunfall hatte.

Alle Autositze haben eine begrenzte Lebensdauer

Bevor Wir fortfahren, die Schritte zu teilen, die Sie ergreifen müssen, wenn Sie es loswerden, müssen wir erklären, warum es wichtig ist, ein verantwortungsvoller Besitzer zu sein und es richtig loszuwerden, falls es abgelaufen ist oder in einem Verkehrsunfall war.

Wir teilen seit langem die Gefahr der Verwendung von gebrauchten Kindersitzen und die Gründe, warum es nicht empfohlen wird, sie in diesem Zustand zu kaufenoder wiederzuverwenden, darunter die beiden Gründe, die wir in diesem Artikel diskutiert haben: das Ablaufdatum und mögliche Schäden, die es haben kann.

Wie viele andere Produkte werden auch Autositze oder Kinderrückhaltesysteme (SRI) aus Materialien hergestellt, die sich im Laufe der Zeit verschlechtern und spröde werden können oder von ungewöhnlichen Situationenwie Kollision entrünnen können.

Bei verschiedenen Gelegenheiten haben wir kommentiert, dass die Stühle fürdas Auto ein Verfallsdatum haben, da sie mit der Nutzung, dem Lauf der Jahre und den klimatischen Bedingungen altern oder verschlechtern:

  • Sonnenlicht und Temperaturänderungen (Hitze im Sommer, Kälte im Winter) können das Kunststoffmaterial von Stühlen verschlechtern und innere Risse und Verformungen verursachen.
  • Die Spanngurte oder Gurte verschleißen mit der Reibung, die durch häufigen Gebrauch verursacht wird, sowie der Spannung, die beim Bremsen und Beschleunigen entsteht.

Laut Mapfre Foundationempfehlen die meisten Hersteller, Stühle ab dem 6. Lebensjahroder 10 Jahre ab Herstellungsdatum zu wechseln, was in der Etikettierung klar angegeben werden muss, dass durch Verordnungen an ihre Struktur geklebt werden muss.

Obwohl ihre Nutzungszeit für die meisten Stühle auf diese Anzahl von Jahren verlängert werden kann, ist es wichtig, auf mögliche Anzeicheneiner äußeren Verschlechterung zu achten, wie Verschleiß an den Gurten oder rostigen Teilen, wie Schnallen, wie sie sich während eines Unfalls öffnen oder brechen können.

Aber zusätzlich zum Verfallsdatum gibt es noch andere Gründe, warum es notwendig ist, den Autositz zu ersetzen. Eine davon ist, ob sie in einen Zusammenstoß oder einen Verkehrsunfall verwickelt war. In diesen Fällen weist die Mapfre Foundation darauf hin, dass die Empfehlung lautet, den Stuhl im Falle eines Unfalls durch eine Aufprallgeschwindigkeit von mehr als 10-20 km/hzu ersetzen.

Nun, da wir verstehen, warum Stühle eine begrenzte Lebensdauer haben, müssen wir als verantwortliche Besitzer sicherstellen, dass ein möglicherweise defekter oder abgelaufener Stuhl nicht in die Hände eines anderen fällt.

So werden Sie einen abgelaufenen oder beschädigten Autositz los?

Da der Service und die sichere Lebensdauer des Autositzes beendet sind, müssen wir fortfahren, um ihn richtig loszuwerden. Um dies zu tun, gibt es mehrere Optionen, von denen wir die wählen können, die am besten zu uns passt oder die wir zur Verfügung haben.

Die erste und Empfehlung der MapfreFoundation besteht darin, sie zu einem sauberen oder Recyclingpunkt in Ihrer Stadt zu bringen und dort zu liefern, damit sie den Abfallprozess fortsetzen können.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, zu untersuchen, ob es ein Krankenhaus, eine Stiftung oder einen Verein gibt, um es für Bildungszwecke zu spenden. Einige Orte wie diese unterrichten Verkehrssicherheitsklassen und können ihnen helfen, Eltern und Familien den richtigen Einsatz von Kinderrückhaltesystemen zu zeigen.

Und die dritte Möglichkeit, falls wir keinen Recyclingpunkt haben, der sie als solchen erhält, oder einen Ort, um ihn für Bildungszwecke zu spenden, besteht darin, den Autositz selbst zu zerlegen, um sicherzustellen, dass er nicht genutzt werden kann. Dazu müssen wir die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schneiden und entfernen Sie die Spanngurte und Gurte mit einem Messer sowie den Stuhlbezug.
  2. Lassen Sie alle Teile los, die entfernt oder getrennt werden können.
  3. Trennen Sie alle Materialien nach ihrer Art (Kunststoff, Stoff, Metall, Schaumstoff, etc.)
  4. Schreiben Sie mit unauslöschlichem Marker “Caduco/Unsafe” auf die Struktur des Stuhls, nachdem Sie alles entfernt haben.
  5. Entsorgen Sie alle Teile separat und bringen Sie Materialien, die wiederaufbereitet oder recycelt werden können, wie Kunststoff und Metall, in Recyclingzentren.

In Ländern wie den Vereinigten Staaten undKanada gibt es Recyclingprogrammefür Autositze, um die Umwelt zu schützen, einigen Komponenten ein zweites Leben zu geben und sicherzustellen, dass andere Kinder nicht mehr in Stühlen reisen, die nicht mehr sicher sind.

Wenn wir diese Schritte befolgen, können wir sicherstellen, dass es nicht von einer anderen Familie als Gebrauchtprodukt verwendet wird,denn wie wir bereits erwähnt haben, sind seine Wirksamkeit und Sicherheit beeinträchtigt worden und würden das Leben von Kindern gefährden, die es verwenden.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment