Weihnachten mit Kindern feiern: Ihr erster Brief an die drei Weisen

Ich bin sicher, wenn wir versuchen, einen Brief an die drei Weisen zu zeigen, haben viele von uns das Format bereit oder bestellt. Eine mehr oder weniger lange Beziehung von Gegenständen, die von Seinen Majestäten des Ostens mit einer Kalligraphie nach dem Alter des Antragstellers angefordert wurden und mit etwas Glück mit einer Zeichnung oder einem Ornament verziert sind, die es attraktiver und damit auffallend für seine Empfänger macht.

Es ist offensichtlich, dass viele unserer Kleinen nicht auf dieses Format zurückgreifen können, weil sie noch nicht einmal in der Kunst des Schreibens begonnen haben, aber sollten sie daher auf ein Ritual so magisch wie dieses verzichten? Mal sehen, welche anderen lustigen Möglichkeiten wir finden, einen Brief an die drei Weisen zu schreiben.

Selige Gomets

Ich bin sicher, dass die meisten Eltern jemals Gomets als sehr praktische Ressource für viele Dinge verwendet haben. Sie dienen dazu, zu dekorieren, Rahmen zu schaffen, Formen und Farben zu lernen und natürlich unzählige Figuren mit ihnen zu schaffen.

Die Kleinen, die noch nicht gelernt haben, wie man einen Bleistift verwendet und die einfachsten Striche macht, wissen wahrscheinlich schon, wie man einige einfache Formen auf der Grundlage dieser wiederkehrenden Aufkleber komponiert. Daher ist eine der Möglichkeiten, eine Originalkarte für die drei Weisen zu erstellen, diese Gomets zu verwenden.

Um dies zu tun, kann ein Erwachsener zuerst die Umrisse der Figur definieren, indem er sie zeichnet, und dann werden wir dem Kleinen bei der Auswahl der am besten geeigneten Formen und Farben helfen, um ihn auch in der Komposition zu führen. Wenn wir zum Beispiel wollen, dass die Könige uns einen Ball bringen, ziehen wir einen Kreis und lehren das Kind, ihn darin zu schmücken. Das Ergebnis sieht vielleicht nicht viel wie das Original aus, aber das Kind kann das Konzept durch die Form und die Töne verstehen.

Wenn das Bild so viel wert ist wie die Worte

Unsere Kinder lernen in der Regel vor dem Zeichnen, als zu schreiben, deshalb haben andere unserer magischen Briefe als Protagonist eine Zeichnung von ihnen,in der sie versuchen müssen, das Geschenk einzufangen, das sie zu Weihnachten bringen möchten.

Sie können jede Bildtechnik nach ihrem Alter verwenden,aber wir werden sie natürlich leiten und ihnen helfen, ihre Gedanken besser auszudrücken.

Nach dem Zeichnen können wir das gezeichnete Konzept mit der schriftsprache verstärken, so dass sie das geschriebene Wort mit dem spezifischen Objekt assoziieren. So würden wir CUENTO oder PIANO neben ihre Zeichnung und in Großbuchstaben schreiben, denn es ist die Schrift, mit der sie normalerweise schriftlich und lesen beginnen.

Hier lohnt es sich zu kopieren

Wenn Ihr Kind bereits etwa drei Jahre alt ist, kann es bestimmte Briefstriche mit Hilfe eines Erwachsenen kopieren, so dass es seinen ersten “geschriebenen” Brief an die drei Weisen schreiben könnte.

Auch hier werden wir in Großbuchstaben mit einfachen Zeilen die Namen der Artikel schreiben, die er uns zuvor ausgedrückt hat, und ihn ermutigen, dieBriefe nacheinander auf ein anderes Papier zu kopieren, um seine Hand in den kompliziertesten Wendungen zu führen.

Dann können Sie mit Gomets schmücken oder mit einer Zeichnung Ihre Anfragen verstärken, aber in jedem Fall sollten Sie nie vergessen, dass dies nicht ein Muss und unbequeme Aufgabe für den Kleinen werden sollte. Es geht darum, gemeinsam eine lustige Aktivität zu machen, mit einem sehr attraktiven Zweck, der auch zum Lernen des Kindes beiträgt, sei es auf motorischer Ebene, sowohl in der Sprache als auch in der Sprache oder in seiner kognitiven Entwicklung auf globaler Ebene.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment