Ihre C-Sektionswunde ist längst verheilt, aber sie stört Sie immer noch? Es passiert mir auch und so kann ich es entlasten

Die Mütter, die wir durch C-Sektion geboren haben, wissen, dass es keine einfache Operation oder schnelle Genesung ist. Die äußere Wunde dauert eine Weile, um für ein bis zwei Wochen zu heilen, aber dann ist eine Reihe von Pflege erforderlich, um mögliche Komplikationen von diesem Eingriff zu vermeiden.

Wenn Tage oder Wochen von Ihrem C-Abschnitt vergangen sind, können Sie immer noch Schmerzen oder Juckreiz fühlen; es ist völlig normal. Aber haben Sie noch Unbehagen, Monate oder sogar Jahre später? Wenn ja, sollten Sie wissen, dass Sie nicht der Einzige sind und dass es wahrscheinlich eine lange Zeit dauern wird, um zu verschwinden. Um Ihnen zu helfen, teile ich meine Erfahrungen als Mutter, die drei C-Sektionen durchlaufen hat.

“Es sticht mich und wirft mich weg”

Ich erinnere mich an das Gefühl von Juckreiz und Enge in den Narben meiner C-Sektionen dauerte mich eine lange Zeit. So sehr, dass ich kam, um meinen Arzt zu fragen, ob es normal war, weiterhin Juckreiz gelegentlich zu fühlen, vor allem in den heißesten Monaten des Jahres.

Obwohl es sehr wichtig ist, immer mit Ihrem Arzt alle Veränderungen zu konsultieren, die Sie bemerken oder Empfindung, die Sie in Ihrer Narbe wahrnehmen, kann ich Ihnen aus meiner Erfahrung sagen, dass Enge und Juckreiz ziemlich häufig sind, auch einige Monate nach dem Gang durch den Operationssaal. Diese Beschwerden nehmen zu, wenn der Heilungsprozess nicht normal war.

Die ständige Hydratation des Bereichs ist einer der wichtigsten Aspekte, um die Haut flexibler aussehen zu lassen. Weiches Peeling mit Naturprodukten hat mir auch sehr geholfen

“Unempfindlichkeit, in der Narbe und umgebung zu berühren”

Sicherlich ist für mich das nachhaltigste Ärgernis um die C-Sektionnarbe Unempfindlichkeit.

Es ist fast fünf Jahre her, seit meinem dritten C-Abschnitt, und auch heute noch habe ich eine große Abneigung, meinen unteren Bauch zu berühren. Obwohl ich es schlimmer finde, wenn es jemand anderes ist, der mich berührt, denn selbst die subtilste Liebkosung macht mich unbequem, wenn ich von der Wache erwischt werde.

Während der Zeit, als ich meine C-Sektionnarbe behandelte,lehrte mich mein Physiotherapeut, wie man den Bereich massiert, um das Gewebe “aufzuwecken” und Die Empfindlichkeit zu gewinnen. Zweifellos haben diese Sorgen dieses unangenehme Gefühl stark verbessert, obwohl sie es nicht verschwinden ließen.

Für diejenigen, die es nicht gespürt haben, kann es nie schwer zu verstehen sein, denn selbst die Beschreibung ist komplex. Ich würde sagen, dass es eine Mischung aus Taubheit, Kribbeln und Unempfindlichkeit ist, abergleichzeitig mit einer Empfindlichkeit kombiniert, die so exzessiv ist, dass es weh tut, oder zumindest lästig zum Reiben.

Wieder rate ich Ihnen, einen Arzt zu konsultieren, wenn Ihnen dasselbe passiert, und die Hilfe eines Physiotherapeuten zu suchen, der Ihnen sagt, wie Sie Ihre Narbe massieren können, um nach und nach Sensibilität zu erlangen.

“Ich mag nicht, wie er aussieht”

Eine normal aussehende Narbe hat eine hautähnliche Farbe um sie herum, ist flach und ihr Aussehen ist linear und flexibel. Im Falle der C-Sektion narbe gibt es viele Fotos, die wir im Internet mit einem imposanten und fast unmerklichen Aussehen finden können.

Aber die Realität ist, dass dies nicht immer geschieht, weil Heilung von mehreren Faktoren wie genetische Veranlagung, Hauttyp, Alter, Wundgröße abhängt…

Vielleicht, wenn Sie auf Ihren Bauch schauen, werden Sie eine Fläche zwischen zwei prall gefüllten Hügeln versenkt sehen,als ob es ein Snack wäre. Oder vielleicht haben Sie eine sehr dicke, queloidförmige Narbe. Tief unten weißt du, dass deine Narbe die schönste der Welt ist,denn dank ihr konntet ihr euren Sohn treffen, aber ihr seid immer noch schockiert, euren Bauch geschnitten zu sehen und ihr Aussehen würde sich ästhetisch verbessern.

Es ist normal, dass Sie diesen Ansammlung von Gefühlen haben. Persönlich, Ich würde Ihnen raten, einen Dermatologen zu besuchen,da es mehrere Cremes, Behandlungen oder Therapien, die Ihnen helfen können, das Volumen Ihrer Narbe zu reduzieren, indem sie sein Aussehen deutlich verbessern.

Es kann auch ratsam sein, mit einem Arzt über die Eignung zu einem Physiotherapeuten zu konsultieren,da manchmal Adhäsionen um die Narbe auch die ästhetische Ebene beeinflussen können.

Ich hatte eine sehr hässliche Narbe, versenkt und geged, und nach mehreren Monaten der Behandlung verbesserte sich sein Aussehen stark. Mir wurde auch durch Hagebuttenöl und eine vom Dermatologen empfohlene Creme geholfen, um den Heilungsprozess zu fördern.

Kurz gesagt, wenn Sie eines dieser Beschwerden fühlen und sich gefragt haben, ob es normal sein wird, sehen Sie, dass Sie nicht der Einzige sind, dem es passiert. Ich hoffe, dass mein Rat und meine Erfahrung Ihnen helfen werden, auch wenn Sie nicht aufhören, sich mit einem Arzt zu beraten, all Ihre Zweifel daran.

Die beliebtesten Artikel auf unserer Website

Leave a Comment